Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Fußballrausch in Dortmund

| Keine Kommentare

In einer rauschhaften Begegnung trennten sich Borussia Dortmund und Hertha BSC 2:2 Unentschieden. Jeder, der dieses Bundesliga-Fußballspiel live miterleben durfte, wird es wohl für lange Zeit in Erinnerung behalten. Zumindest jeder Hertha-Fan. Denn die Partie war geradezu überirdisch schnell, dynamisch und bis zur letzten Spielminute aufregend. Die Dortmunder Mannschaft zelebrierte von der ersten bis zur letzten Spielminute einen Angriffswirbel, wie man ihn so selten als Zuschauer eines Fußballspiels zu sehen bekommt. Fußball auf höchstem Niveau mit kaum zu überbietendem Unterhaltungswert. Und für alle Hertha-Fans war es absolut beeindruckend, dass ihre Berliner Mannschaft nicht völlig überfordert haltlos unterging, sondern sich dieser an Dynamik kaum zu toppenden Herausforderung stellte und ihrerseits zumindest teilweise mit gleichem Tempo und gleicher Raffinesse zurückschlagen konnte.
Oktober 2018 - Spielergebnis - Borussia Dortmund - Hertha BSC - 2:2 (1:1)
In der Nachspielzeit versenkte Salomon Kalou seinen Elfmeter eiskalt zum 2:2 Ausgleich.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

2 Tore von Salomon Kalou

Mit Effizienz in Dortmund zum Punkt. In dieser Saison hatte Torjäger Salomon Kalou eine lange Durststrecke zu überwinden. In 8 aufeinander folgenden Bundesliga-Partien erzielte er kein einziges Tor. Sehr mager für einen Torjäger seiner Klasse. In Dortmund gelangen ihm dafür gleich 2 in einem Spiel. 2 Tore, die nicht unterschiedlicher sein konnten. Beim ersten Tor setzte sich Kalou in einem hitzigen Laufduell durch und spitzelte den Ball per Fußspitze am herauseilenden Torwart vorbei zum Ausgleich ins Tor. Dass sah ziemlich schwierig aus. Ein Treffer, der vor 81.000 Zuschauern so nur erzielt wird, wenn der Spieler technisch perfekt ausgebildet ist, sehr viel Erfahrung auf höchsten spielerischem Niveau mitbringt und zusätzlich Nerven wie Drahtseile hat. Und wie nervenstark Salomon Kalou ist, untermauerte er bei seinem 2. Treffer aufs Deutlichste. Elfmeter in der Nachspielzeit und die halbe Welt schaut zu. In solchen Momenten hat man schon bei den Besten der Besten beim Elfmeter Wackelfuß, Gewaltfehlschuss oder schlimme halbhohe Murmelbälle gesehen. Nicht so bei Salomon Kalou. Torwart ausgucken und sicher verwandeln.

Kurz vor dem Halbzeit-Tee schockte Salomon Kalou die Dortmunder, als er einen sehenswerten Konter perfekt zuende spielte und zum 1:1 Ausgleich traf.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Maximilian Mittelstädt bald Stammspieler?

Zu den Hertha-Spielern, die seit dem Sommer eine bemerkenswert positive Entwicklung genommen haben, muss unbedingt Linksverteidiger Maximilian Mittelstädt gezählt werden. Der 21-jährige Mittelstädt ist gerade dabei, mit herausragenden Leistungen dem Nationalspieler Marvin Plattenhardt nicht nur gehörig Konkurrenz zu machen, sondern ihm den Stammplatz hinten links gleich ganz streitig zu machen. Maximilian Mittelstädt ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie ein junger, hochtalentierter Spieler der Hertha BSC Fußball-Akademie erfolgreich zum Bundesligaspieler aufgebaut wurde. In Dortmund nun war es Mittelstädt, der einen Ball mit energischem Einsatz eroberte, gegen zwei Gegenspieler verteidigte und dann genial einen langen Pass auf den startenden Salomon Kalou spielte, den dieser zum 1:1 Ausgleich verwertete.

Herthas Maximilian Mittelstädt machte eine starke Partie.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Schiedsrichter Sascha Stegemann

Ticker. Borussia Dortmund – Hertha BSC – 2:2 (1:1). 81.000 Zuschauer im Dortmunder Signal-Iduna-Park sahen eine temporeiche und hochdynamische Bundesligapartie. Schiedsrichter Sascha Stegemann und sein Schiedsrichtergespann passten sich mit ihrer Leistung dem hohen Niveau der Partie an. Den Herthanern Vedad Ibisevic, Fabian Lustenberger und Valentino Lazaro zeigte Stegemann jeweils die gelbe Karte. Die Tore für Hertha BSC erzielte Torjäger Salomon Kalou in der 41. nach Vorarbeit von Maximilian Mittelstädt und in der 91. Spielminute per Strafstoß. Die Treffer für Borussia Dortmund erzielte beide Sancho in der 27. und 61. Minute. Herthas Dauerläufer der Partie: Arne Maier mit 11,68 gemessenen Kilometern.

Hertha BSC – Borussia Dortmund
Hertha-Mannschaftsaufstellung, Einwechselspieler und Reservebank:

Oktober 2018 - Mannschaftsaufstellung - Borussia Dortmund - Hertha BSC - 2:2 (1:1)

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:
22. Januar 2018 – Heimsieg verpasst – Hertha BSC – Borussia Dortmund – 1:1
28. August 2017 – Die Null stand nicht – Borussia Dortmund – Hertha BSC – 2:0
13. März 2017 – Plattenhardt-Freistoßhammer – Hertha BSC – Borussia Dortmund – 2:1
10. Februar 2017 – Pokalaus im Elferschießen – Borussia Dortmund – Hertha BSC – 1:1 – 3:2 i.E.
17. Oktober 2016 – Tabelle lügt nicht – Borussia Dortmund – Hertha BSC – 1:1
22. April 2016 – Endstation Pokal-Halbfinale – Hertha BSC – Borussia Dortmund – 0:3
08. Februar 2016 – Ausgebremst – Hertha BSC – Borussia Dortmund – 0:0
31. August 2015 – Starker Matchplan – Borussia Dortmund – Hertha BSC – 3:1
11. Mai 2015 – Hertha-Fans Folter – Borussia Dortmund – Hertha BSC – 2:0
15. Dezember 2014 – Leidenschaft – Hertha BSC – Borussia Dortmund – 1:0
12. Mai 2014 – Saisonausklang – Hertha BSC – Borussia Dortmund – 0:4
23. Dezember 2013 – Wahnsinn Sami Allagui – Borussia Dortmund – Hertha BSC – 1:2
20. Februar 2012 – Fallrückzieher-Tor – Hertha BSC – Borussia Dortmund – 0:1
10. September 2011 – Zauber – Borussia Dortmund – Hertha BSC – 1:2
27. März 2010 – Millionending – Hertha BSC – Borussia Dortmund – 0:0
30. Oktober 2009 – Bonjour Tristesse – Borussia Dortmund – Hertha BSC – 2:0
04. April 2009 – Lauf endet – Hertha BSC – Borussia Dortmund – 1:3
26. Oktober 2008 – Unentschieden – Borussia Dortmund – Hertha BSC – 1:1

Endlich, Vladimir Darida ist zurück. In Dortmund gelang ihm noch nicht so viel. Eine richtig gute Torchance nach Vorlage von Valentino Lazaro versemmelte er leider leichtfertig.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Hertha BSC Borussia Dortmund Ergebnisse 1. Bundesliga
1. Bundesliga 9. Spieltag:

Maximilian Mittelstädt stark Borussia Dortmund - Hertha BSC - 2:2

Hertha BSC Borussia Dortmund Tabelle 1. Bundesliga
1. Bundesliga 9. Spieltag:

Torjäger Salomon Kalou Borussia Dortmund - Hertha BSC - 2:2

Pressekonferenz mit den Trainern Pal Dardai und Lucien Favre
Borussia Dortmund – Hertha BSC – 2:2
HerthaTV, der offizielle YouTube-Kanal von Hertha BSC

Bundesliga bei Bild, der offizielle YouTube-Kanal von Bild
Borussia Dortmund – Hertha BSC – 2:2

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.