Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Hertha BSC Testspiele

Endlich endet die Fußball-Sommerpause. Nach zwei Trainingslagern im bayerischen Oberstaufen und österreichischen Bad Waltersdorf hat Hertha nun das allerletzte Testspiel vor der Brust. Gegner im ausverkauften Berliner Olympiastadion ist Real Madrid. Außer dem am Finger verletzten Adrian Ramos sind wohl alle wichtigen Spieler fit. Trainer Markus Babbel kann also aus dem Vollen schöpfen und den Fans seine Top-Mannschaft präsentieren. Spannung ist angesagt, denn in den bisherigen Testspielen experimentierte Babbel bei den Aufstellungen und gab allen Spielern des Kaders die Möglichkeit, sich formstark für die Top-Elf zu empfehlen.

Hertha BSC Testspiele Ergebnisse 2011

Hertha Testspielergebnisse 2011:

Hertha BSC Testspiele Ergebnisse 2011

In den Freundschaftsspielen gegen die unterklassigen Gegner SV Amtzell 13:0 und TSV Kottern 7:2 gab es die zu erwartenden klaren, aber wenig aussagekräftigen Siege. Anschließend kassierte Hertha beim traditionsreichen Uhrencup in der Schweiz drei Niederlagen am Stück gegen Young Boys Bern 2:4, Grasshopper Zürich 0:2 und den FC Basel 0:3. Die Testspielergebnisse im zweiten Trainingslager in Österreich fielen mit einem 2:1 Sieg gegen Hapoel Tel Aviv und einem 2:2 Unentschieden gegen Sigma Olmütz etwas freundlicher aus. Und nun Real Madrid …

Hertha-Testspiele und Ergebnisse der letzten Jahre:

Hertha Testspiele 2010
Hertha Testspiele 2009

Herthas Neuzugänge Sommer 2011

Es scheint, als hätten Hertha-Manager Michael Preetz und Markus Babbel bei den Spieler-Transfers ein Optimum erzielt. Da Herthas prekäre finanzielle Situation keine nennenswerten Ablösesummen zulässt, mussten ablösefreie Spieler begeistert werden. Eine denkbar ungünstige Ausgangsposition, um Spieler mit hoher Qualität und sofortiger Bundesligatauglichkeit verpflichten zu können. Die Hertha-Neuzugänge Andreas Ottl (26 Jahre), Maik Franz (knapp 30 Jahre), Thomas Kraft (23 Jahre) und Tunay Torun (21 Jahre) sind allesamt bundesligaerfahren und mit Sicherheit eine deutliche Verstärkung des Kaders. Das Quartett gibt Anlass zur Hoffnung, dass das primäre Saisonziel, der Nichtabstiegsplatz, schon vor dem 34. Spieltag erreicht werden kann. Zusätzlich sind mit dem Stürmer Abu Bakarr Kargbo (18 Jahre) und dem Verteidiger John Anthony Brooks (18 Jahre) noch zwei vielversprechende Talente mit einem Profivertrag ausgestattet worden.

Ein Kommentar

  1. Die Gegner in den Testspielen 2011 waren deutlich stärker als jene in den Testspielen 2010. Dementsprechend häufiger gab es Niederlagen für HERTHA. Jetzt geht es um Punkte und Pokale. Gestern ist HERTHA mit dem letzten Aufgabot nach Meuselwitz zum Pokalspiel gereist. In wenigen Stunden werden wir wissen, ob die Mannschaft dort gewinnen kann.