Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Hertha erduselt ersten Heimsieg

Hertha BSC besiegt den VfB Stuttgart vor 42336 Zuschauern im Olympiastadion mit 2:1 durch ein spätes Tor von Gojko Kacar in der 87. Spielminute und schafft mit viel Glück den ersten Heimsieg der laufenden Bundesligasaison.

Suspendierung Marko Pantelic

Die Suspendierung von Marko Pantelic – kein Bock auf Training – musste den zwischen katastrophaler Heimniederlage und überraschenden Auswärtssieg hin und her gerissenen Fan mit dem Schlimmsten rechnen lassen: wie den Beginn einer wundervollen schwarzen Serie an Heimpleiten. Ans Wundern gewöhnt darf der Hertha-Anhänger feststellen, dass punkte- und tabellenmäßig Alles voll im Soll ist, von Hätte und Wäre traut man sich aber schon lange nur noch heimlich zu träumen.

Wundertrantüte Hertha

Disziplin und Charakter der Mannschaft stehen Woche für Woche auf dem Prüfstand und ob Trainer Lucien Favre die richtige Ansprache findet, Französisch versteht nun wirklich Keiner im Team, scheint man fast an der Spielweise ablesen zu können: zwischen ganz flüssig und ziemlich holprig, perfekt auswärts und randvoller Hose bei den Bayern ist in der noch jungen Saison fast schon Alles dabei gewesen.
Die Aussagekraft der Tabelle ist noch ziemlich begrenzt, sicher ist nur direkt hinter Werder und den Bayern, denen man aber durchaus noch zutrauen darf, dass Sie sich noch an die Spitze des Mittelfelds vorarbeiten, gähnt der Abgrund der Abstiegszone, wo das gleichnamige Gespenst mit allen üblichen Verdächtigen umgeht und die ersten Pferdchen auch schon scheu gemacht hat, so dass ein altbewährter Großexorzist verpflichtet wurde.

Bundesliga-Ergebnisse 8. Spieltag:

Wundertrantüte Hertha BSC

Bundesliga-Tabelle 8. Spieltag:

VfB Stuttgart Gojko Kacar Tor Hertha BSC

Kommentare sind geschlossen.