Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Hertha fast Bundesliga-Spitzenreiter

Am 19. Spieltag holt Hertha BSC einen Punkt bei Arminia Bielefeld. 20700 Zuschauer verfolgten die Partie am Freitagabend live in der Bielefelder Schüco-Arena. Ohne den verletzten Goalgetter Marko Pantelic konnte dieses Mal die Liverpooler Leihgabe Andrey Voronin seine Torgefahr demonstrieren. Mit einem äußerst platzierten und sehr überraschenden Schuss aus halbrechter Position ließ er dem Bielefelder Torhüter Dennis Eilhoff in der 13. Spielminute keine Chance und markierte das 1:0 für Hertha. Hertha ist Bundesliga-Spitzenreiter.

Wieder einmal Wichniarek

27 Minuten lang währte die Freude der Berliner, dann schlug das Gespenst zu. Der Ex-Herthaspieler Artur Wichniarek, von den Bielefelder Fans liebevoll König Artur genannt, versenkte in der 40. Spielminute einen für Hertha-Keeper Jaroslav Drobny unhaltbaren Kopfball im Gehäuse der Berliner. Wieder einmal versalzt Wichniarek den Berlinern die Suppe.

Schiedsrichter Michael Weiner

Schiedsrichter Michael Weiner zeigte insgesamt 3 Gelbe Karten. Die Bielefelder Kauf und Torben Marx sowie der Herthaner Cicero sahen den Gelben Karton. Cicero ist damit für das Spiel am nächsten Wochenende gegen Bayern München automatisch gesperrt.

Hertha gegen Bayern München Ausblick

In der Hinserie hat Hertha BSC zwei deftige Niederlagen einstecken müssen. Das 1:5 gegen Werder Bremen und das 1:4 gegen Bayern München. Leider gibt es kein Vorzeichen welches dafür spräche, dass Hertha die Bayern dieses Mal bezwingen könnte. Wer soll Ribery bei seinen Dribblings auf der linken Außenbahn stoppen? Steve von Bergen bringt bestimmt den nötigen Kampfgeist mit. Aber im Hinspiel war es gerade auch Steve von Bergen, der die hohe Niederlage mit verschuldete. Der argentinische Neuzugang Leandro Damian Cufré konnte bei seinem ersten Spiel für die Hertha nicht überzeugen und Wichniarek bei seinem Kopfballtor nicht hindern. Und dem Dauerunsicherheitsfaktor Kaka traut man gegen die Vollblutstürmer Miroslav Klose und Luca Toni eigentlich nur eine Statistenrolle zu. Oder?

Sieg gegen die Bayern?

Für einen Sieg gegen Bayern München müssen also Jaroslav Drobny, Josip Simunic, Dusel und das Berliner Publikum ran. Drobny und Simunic spielen die Saison ihres Lebens und haben schon mehrere Spiele fast allein entschieden. Das Berliner Olympiastadion muss wie ein 12er Mann hinter der Hertha stehen und wir brauchen dringend den besagten Dusel.

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:

25. August 2008 – Hertha BSC – Arminia Bielefeld – 1:1

Bundesliga-Ergebnisse 19. Spieltag:

Hertha BSC Bundesliga-Spitzenreiter

Bundesliga-Tabelle 19. Spieltag:

Dusel König Artur Wichniarek von Arminia Bielefeld

Kommentare sind geschlossen.