Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Herthas famoser Lauf zum Saisonbeginn endete in Bremen

Hertha BSC verlor beim SV Werder Bremen mit 1:3 und musste damit die erste Saisonniederlage hinnehmen. Es war klar, dass Herthas grandioser Lauf früher oder später enden würde. Sowieso taten sich die Blau-Weißen gegen Werder Bremen in den vergangenen Jahren immer schwer. Und es kam, wie es kommen musste. Neuzugang Marko Grujic, der vom FC Liverpool ausgeliehene überragende Mittelfeldspieler, welcher sich im Gladbachspiel am Samstag so schwer verletzte, konnte nicht annähernd ersetzt werden. Ohne Grujic war der Zugriff aufs Spiel im Mittelfeld zu dünn, um starke Bremer zu stoppen.

Slapstick vor dem 0:1. Fabian Lustenberger schlägt den Ball aus den Händen von Keeper Rune Jarstein.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Lichtblick Javeiro Dilrosun

Aber trotz der Niederlage gab es aus Hertha-Sicht auch einige wenige aber wichtige Lichtblicke zu vermelden. Linksaußen Javeiro Dilrosun schoss erneut ein Tor aus fast unmöglich spitzem Winkel. Einfach super wie sich der 20-jährige Neuzugang im Team fast schon unverzichtbar macht. Und Innenverteidiger Karim Rekik ist zurück und machte gleich da weiter, wo er vor seiner Verletzung leistungsmäßig stand. Dass Stammkeeper Rune Jarstein zur Halbzeit leider verletzt ausgewechselt werden musste, war zwar ein sehr bitterer Moment. Aber wie sich erneut zeigte, mit dem für Jarstein eingewechselten Torhüter Thomas Kraft hat Hertha einen richtig guten 2. Keeper im Kader.

Neuzugang Javeiro Dilrosun ist pfeilschnell, extrem dribbel- und abschlussstark.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Schiedsrichterin Guido Winkmann

Ticker. SV Werder Bremen – Hertha BSC – 3:1 (2:0). 39.100 Zuschauer sahen im Bremer Weser-Stadion eine flotte Partie, die die Gastgebermannschaft über weite Strecken zu dominieren wusste. Schiedsrichter Guido Winkmann und sein Schiedsrichtergespann hatten das Spiel gut im Griff. Den Herthanern Valentino Lazaro, Javeiro Dilrosun und Karim Rekik zeigte Winkmann jeweils die gelbe Karte. Das Tor für Hertha BSC erzielte Javeiro Dilrosun in der 53. Spielminute. Die Tore für den SV Werder Bremen erzielten Harnik, Veljkovic und Kruse. Herthas Spieler mit der größten Laufdistanz: Dauerläufer Arne Maier mit 11,53 gemessenen Kilometern.

Hertha BSC gegen SV Werder Bremen
Hertha-Mannschaftsaufstellung und Einwechselspieler:

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:
29. Januar 2018 – Torunarigha rettet – Werder Bremen – Hertha BSC – 0:0
11. September 2017 – Punkteteilung – Hertha BSC – Werder Bremen – 1:1
01. Mai 2017 – Licht und Schatten – Werder Bremen – Hertha BSC – 2:0
12. Dezember 2016 – Heimserie geknackt – Hertha BSC – Werder Bremen – 0:1
01. Februar 2016 – Wechselbad – Werder Bremen – Hertha BSC – 3:3
26. August 2015 – Valentin Stocker Kracher – Hertha BSC – Werder Bremen – 1:1
02. Februar 2015 – Matchplan Desaster – Werder Bremen – Hertha BSC – 2:0
25. August 2014 – Schieber Doppelpack – Hertha BSC – Werder Bremen – 2:2
05. Mai 2014 – Schneid abkaufen – Werder Bremen – Hertha BSC – 2:0
16. Dezember 2013 – Torjäger Adrian Ramos – Hertha BSC – Werder Bremen – 3:2
05. März 2012 – Not-Sechser – Hertha BSC – Werder Bremen – 1:0
25. September 2011 – Fußball-Krimi-k-o – Werder Bremen – Hertha BSC – 2:1
05. Februar 2010 – Kein Punkt – Werder Bremen – Hertha BSC – 2:1
30. August 2009 – Relegationsplatz – Hertha BSC – Werder Bremen – 2:3
19. April 2009 – Josip Simunic – Hertha BSC – Werder Bremen – 2:1
01. November 2008 – Lucien Favre – Werder Bremen – Hertha BSC – 5:1

Innenverteidiger Karim Rekik ist zurück. Für eine starke Dreierkette fehlt allerdings weiterhin Jordan Torunarigha.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Hertha-Kapitän Vedad Ibisevic hängte sich voll rein.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Hertha BSC SV Werder Bremen Ergebnisse 1. Bundesliga
1. Bundesliga 5. Spieltag:

Hertha BSC SV Werder Bremen Tabelle 1. Bundesliga
1. Bundesliga 5. Spieltag:

Pressekonferenz mit den Trainern Pal Dardai und Florian Kohfeldt
SV Werder Bremen – Hertha BSC – 3:1
HerthaTV, der offizielle YouTube-Kanal von Hertha BSC

Bundesliga bei Bild, der offizielle YouTube-Kanal von Bild
SV Werder Bremen – Hertha BSC – 3:1

Kommentare sind geschlossen.