Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Noch sieben Duelle

Hertha BSC holt mit dem 1:1 in Ingolstadt einen Punkt und führt die Zweitliga-Tabelle damit weiter souverän an. Leider bleibt Verfolger Augsburg den Berlinern hartnäckig auf den Fersen. Und wenn der VfL Bochum heute Abend gegen Energie gewinnen sollte, wird der direkte Aufstieg in den noch ausstehenden sieben Spielen wohl unter diesen drei Teams entschieden.

Herthas Restprogramm

Vier Heimspielen stehen noch drei Auswärtspartien gegenüber. Besondere Hochspannung ist gesichert, da Hertha noch die direkten Duelle gegen Bochum und Augsburg vor der Brust hat. Wenn diese beiden eminent wichtigen 6-Punkte-Spiele nicht verloren gehen, sollte die für den Verein überlebenswichtige Rückkehr ins deutsche Oberhaus gesichert sein. In den Wochen der Wahrheit bis zur Aufstiegsfeier hat Hertha noch das folgende Restprogramm zu bestreiten:

FC Ingolstadt 04 Hertha BSC Restprogramm Aufstieg Bundesliga

Ronny als Linksverteidiger

Ronny macht auf der linken Abwehrseite einen guten Job. Auch wenn er etwas unglücklich sowohl den Elfmeter als auch den folgenschweren Freistoß vor dem Gegentor verursachte. Ronnys individuelle Klasse könnte nach einer Eingewöhnungszeit auf dieser Position ausreichen, um auch im Hinblick auf die 1. Bundesliga den Haudegen Levan Kobiashvili dauerhaft zu verdrängen.

Aerts hält Elfmeter

Einfach wundervoll, dass Maikel Aerts den Elfmeter kurz vor der Halbzeitpause gehalten hat. Glücklicherweise war dieser Strafstoß vom Ingolstädter Leitl äußerst schwach ausgeführt. Was Aerts Mannschaftskameraden nicht davon abhielt, sich nach dessen Parade überschwänglich bei ihrem Keeper zu bedanken. Ob Aerts mit diesem kleinen Erfolgserlebnis zur alten Sicherheit zurückfindet, werden die nächsten Partien zeigen.

Phänomen Lasogga

Wieder macht Jungstar Lasogga sein Tor. Nahtlos rutschte der 19-jährige Lasogga während der Saison in die Rolle, die eigentlich dem Millionentransfer Friend zugedacht war. Als Sturmtank im gegnerischen Zentrum für stetige Unruhe sorgen, die Verteidiger binden und regelmäßig knipsen, fast alles gelingt dem Phänomen Lasogga derzeit mit einer Selbstverständlichkeit, die schon erstaunlich ist. Ob Pierre-Michel Lasogga auch gegen Abwehrrecken der 1. Bundesliga erfolgreich sein kann, bleibt abzuwarten.

Schiedsrichter Tobias Welz

Ticker. FC Ingolstadt 04 – Hertha BSC – 1:1 (0:0). Vor 10.820 Zuschauern im Ingolstädter Audi-Sportpark zeigte Schiedsrichter Tobias Welz den Herthanern Lustenberger und Mijatovic den gelben Karton. Das Tor für Hertha BSC erzielte Lasogga in der 70. Spielminute. Den Ausgleich für Ingolstadt besorgte Matip in der 86. Minute per Kopfball.


Mannschaftsaufstellung Hertha BSC:
Mannschaftsaufstellung Hertha BSC FC Ingolstadt 04

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:

30. Oktober 2010 – Hertha BSC – FC Ingolstadt 04 – 3:1

Hertha BSC FC Ingolstadt 04 Ergebnisse 2. Bundesliga2. Bundesliga 27. Spieltag:

FC Ingolstadt 04 Hertha BSC Schiedsrichter Tobias Welz

Hertha BSC FC Ingolstadt 04 Tabelle 2. Bundesliga2. Bundesliga 27. Spieltag:

FC Ingolstadt 04 Hertha BSC Ronny Pierre-Michel Lasogga Aerts