Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

1. Oktober 2018
von Linienrichter
1 Kommentar

Hertha besiegt Bayern und macht die Bundesliga spannend

Hertha BSC besiegte den Serienmeister FC Bayern München verdient mit 2:0 und beißt sich fest im oberen Tabellendrittel der Bundesliga. Wohl nur die wenigsten Fans ahnten vor der Saison, dass die Blau-Weißen einen derart eindrucksvollen Start ins Spieljahr 2018/19 hinlegen könnten. Erst 6 Spiele und schon 4 Siege! Wenn Spielfreude, Euphorie und Glück den Berlinern in den nächsten Partien nicht total abhanden kommen, hat das Thema Abstiegskampf für die laufende Saison bald so gar keine Relevanz mehr. Dann wird der Blick auf die Europapokalplätze gerichtet. Die Zeichen stehen hervorragend. Es könnte eine wundervolle Hertha-Saison werden.
September 2018 - Spielergebnis - Hertha BSC - FC Bayern München - 2:0 (2:0)
So sehen Sieger aus! Salomon Kalou und Vedad Ibisevic feiern das 2:0 über Bayern München.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Direkt aus dem Stadion – Spielbericht von Blauer Montag

Weiterlesen →

27. September 2018
von Linienrichter
Keine Kommentare

Herthas famoser Lauf zum Saisonbeginn endete in Bremen

Hertha BSC verlor beim SV Werder Bremen mit 1:3 und musste damit die erste Saisonniederlage hinnehmen. Es war klar, dass Herthas grandioser Lauf früher oder später enden würde. Sowieso taten sich die Blau-Weißen gegen Werder Bremen in den vergangenen Jahren immer schwer. Und es kam, wie es kommen musste. Neuzugang Marko Grujic, der vom FC Liverpool ausgeliehene überragende Mittelfeldspieler, welcher sich im Gladbachspiel am Samstag so schwer verletzte, konnte nicht annähernd ersetzt werden. Ohne Grujic war der Zugriff aufs Spiel im Mittelfeld zu dünn, um starke Bremer zu stoppen.

Slapstick vor dem 0:1. Fabian Lustenberger schlägt den Ball aus den Händen von Keeper Rune Jarstein.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Lichtblick Javeiro Dilrosun

Weiterlesen →

24. September 2018
von Linienrichter
1 Kommentar

Hertha mit Zauberfußball gegen Angstgegner Gladbach

Was für ein Fußballfest! Hertha BSC besiegte vor heimischer Kulisse Borussia Mönchengladbach mit 4:2 und belegt nun mit 10 Punkten nach 4 Spieltagen sensationell Platz 2 der Bundesligatabelle – direkt hinter Serienmeister Bayern München. Blau-Weiß verzauberte die Fans mit einem Fußball, wie man es sich kaum je zu wünschen wagte, denn jemals zu erleben hoffte. Rasantes Kurzpassspiel im Zentrum, spektakuläres Flügelspiel und totale Effektivität beim Torabschluss. Hertha mit beeindruckendem Zauberfußball gegen den Angstgegner Gladbach. Von den letzten 9 Begegnungen beider Teams verlor Hertha sage und schreibe 8 Partien. Nach diesem atemberaubenden Sieg gegen Borussia Mönchengladbach sind die Berliner nun das Team der Stunde. Auf das dieser herrliche Lauf noch richtig lange hält.
Duda, immer wieder Ondrej Duda. Mit seinem 4. Treffer in dieser Saison führt Duda die Torjägerliste der Bundesliga an.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Vedad „Vedator“ Ibisevic mit 2 Toren

Weiterlesen →

17. September 2018
von Linienrichter
1 Kommentar

Weltklasse-Freistoß von Herthas Ondrej Duda in Wolfsburg

Hertha BSC holte beim VfL Wolfsburg ein 2:2 Unentschieden und bleibt auch in der dritten Bundesligapartie der Saison ungeschlagen. Fast hätten die Blau-Weißen sogar sensationell den zweiten Auswärtssieg in Folge errungen. Denn als Herthas Ondrej Duda in der 91. Spielminute mit einem irrwitzigen Freistoßtrick die 2:1 Führung erzielte, schien der Dreier eigentlich sicher. Aber in der furiosen Schlussphase des Spiels waren die Wolfsburger ebenfalls hellwach und erzwangen so in 93. Minute erneut den Ausgleich. Ein ungemein packendes Fußballspiel mit vielen hochemotionalen Momenten fand so ein dem Spielgeschehen nach gerechtes Ende.
September 2018 - Spielergebnis - VfL Wolfsburg - Hertha BSC - 2:2 (0:0)
Perfekt. Ondrej Duda mit Weltklasse-Freistoß. Schön, wie die Wolfsburger Spieler nach dem Hochspringen erstaunt zur Kenntnis nehmen, dass der Ball unter ihren Füßen ins Tor zischt.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Javeiro Dilrosun – Sololauf mit Torabschluss

Weiterlesen →

3. September 2018
von Linienrichter
1 Kommentar

Hertha BSC entzaubert Vizemeister Schalke 04

Hertha BSC besiegte den Vizemeister FC Schalke 04 mit 2:0 und rauscht vor auf den 3. Tabellenplatz. Das Hertha-Trainer-Duo Pal Dardai und Rainer Widmayer hat in der Sommerpause ganze Arbeit geleistet. Denn trotz des Ausfalls wichtiger Spieler – Vladimir Darida, Davie Selke, Marvin Plattenhardt und nach 5 Spielminuten auch noch Karim Rekik – zeigte die junge Mannschaft über 90 Minuten große Leidenschaft und viel taktisches Geschick, wie es das Team so in der letzten Saison eher selten auf den Rasen bekommen hatte. Insbesondere das Hertha-Mittelfeld scheint endlich eine Klasse besser zu funktionieren. Der erst 19-jährige Arne Maier hatte ja schon in der letzten Saison überzeugt. Nun scheint aber auch bei Ondrej Duda der Knoten endlich geplatzt zu sein. Und Sommerneuzugang Marko Grujic konnte gleich bei seiner ersten Partie von Anfang an zeigen, welch große Verstärkung er für die Hertha sein kann.
September 2018 - Spielergebnis - FC Schalke 04 - Hertha BSC - 0:2 (0:1)
Ondrej Duda trifft zum 1:0 für Hertha. Sein Freistoßtor zum 2:0 war ebenfalls zum Zungeschnalzen. Manch Unverbesserliche hatten Duda vor der Partie schon aus der Mannschaft geschrieben.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Doppelpack von 10er Ondrej Duda

Weiterlesen →

27. August 2018
von Linienrichter
1 Kommentar

Hertha mit Pflichtsieg gegen Nürnberg

Hertha BSC besiegte den 1. FC Nürnberg zum Auftakt der Saison mit 1:0. Der Blau-Weiße-Saisonstart ist damit voll geglückt. Nach dem Sieg im Pokal gegen den Drittligisten aus Braunschweig nun der Heimsieg gegen den Aufsteiger aus Nürnberg. Von der Papierform her waren das zwei Pflichtsiege. Aber wie Hertha-Trainer Pal Dardai mehrfach äußerte, wusste nach der langen Sommerpause niemand im Verein so recht, wo die Mannschaft leistungsmäßig steht. Zum einen fehlen wichtige Leistungsträger der vergangenen Saison verletzungsbedingt. Mittelstürmer Davie Selke, Dauerläufer Vladimir Darida, Rechtsverteidiger Peter Pekarik und der Australier Mathew Leckie fallen zum Teil noch lange aus. Und zum anderen wurde im Sommer der Wechsel auf ein 3-4-3 Spielsystem eingeübt, aber bislang nur gegen unterklassige Gegner in Testspielen ohne Aussagewert ausprobiert.
August 2018 - Spielergebnis - Hertha BSC - 1. FC Nürnberg - 1:0 (1:0)
Die Freude ist riesig. Siegtorschütze Vedad Ibisevic und Innenverteidiger Jordan Torunarigha feiern mit Rune Jarstein den gehaltenen Elfmeter.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Vedad Vedator Ibisevic mit Siegtreffer

Weiterlesen →