Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Testspiele Hertha BSC Sommer 2016

In der Sommerpause absolvierte Hertha BSC neun Testspiele. Gegen die unterklassigen deutschen Gegner gab es drei klare Siege. Gegen FC Schwedt 02 ein 10:0, gegen FSV 63 Luckenwalde ein 5:0 und gegen Club Italia ein 12:0. Zwei der Hertha Freundschaftsspiele gingen glatt verloren. Dem Champions-League-Teilnehmer SSC Neapel musste man sich mit 1:4 und dem AZ Alkmar mit 0:3 jeweils klar geschlagen geben. Siege konnten noch gegen Eintracht Braunschweig mit 2:1 und gegen Al Jazira mit 3:2 eingefahren werden. Bei einem Kurzturnier in Duisburg sprangen zwei Unentschieden heraus. 1:1 gegen des FC Nantes und ein 2:2 gegen den MSV Duisburg.

Sinan Kurt – Allan – Ondrej Duda

Wie so oft hatte man als Zuschauer bei Herthas Testspielen nur wenig bis keinen Erkenntnisgewinn. Die sich aufdrängende Frage, ob der im Winter vom FC Bayern München verpflichtete 21-jährige Sinan Kurt bald eine Option auf dem linken Flügel werden könnte, blieb genauso unbeantwortet, wie die Frage, ob der vom FC Liverpool für ein Jahr ausgeliehene, sicher hochtalentierte 19-jährige Brasilianer Allan in der kommenden Saison genug Spielzeit bekommt, um der Mannschaft den so dringend benötigten frischen Wind im Mittelfeld einzuhauchen. Herthas Königstransfer des Sommers, der 21-jährige slowakische Nationalspieler Ondrej Duda, der für eine Ablösesumme von ca. 4,5 Millionen Euro von Legia Warschau verpflichtet wurde, war leider gleich am Knie verletzt. Nun hat der große Hoffnungsträger für das offensive Mittelfeld die ganze Vorbereitung und die Testspiele verpasst. Keine leichte Aufgabe für Trainer Pal Dardei, den noch sehr jungen Duda während der laufenden Saison problemlos in die Mannschaft einzubauen.

Neu-Herthaner Alexander Esswein

Alexander Esswein war der dritte aber auch schon letzte Neuzugang der Hertha in diesem Transfersommer. Esswein soll mit seiner Schnelligkeit den rechten Flügel beleben und die Option auf einen gefährlichen Konterfußball ermöglichen. Da Alexander Esswein aber erst kurz vor Transferende verpflichtet wurde, hatte er in der Sommerpause ebenfalls keine Möglichkeit sich in die Mannschaft zu spielen. Wie man überhaupt feststellen muss, das Hertha bei den ersten Elf mit fast der gleichen Mannschaft in die neue wie in die letzte Saison gehen wird. Auffällig und sehr erfreulich ist dabei, dass keiner der Leistungsträger abgegeben werden musste. Interessante, wichtige und werthaltige Spieler für den Transfermarkt wie Vladimir Darida, John Anthony Brooks, Per Skjelbred oder Mitchell Weiser konnten nicht nur gehalten werden. Hertha-Manager Michael Preetz verlängerte die Verträge von Per Skjelbred und Mitchell Weiser sogar. Der Berliner Bundesligist setzt im hohen Maß auf Kontinuität bei seinen Spielern. Und bei den Transfers wird insbsondere darauf geachtet, den Kader durch junge Spieler weiterzuentwickeln.

Alle Ergebnisse Testspiele Hertha BSC Sommer 2016

Neun Testspiele absolvierte Hertha BSC in der Sommerpause 2016.

Alle Ergebnisse Testspiele Hertha BSC Sommer 2016

Kommentare sind geschlossen.