Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Nie mehr Zweite Liga Hertha BSC

„Nie mehr Zweite Liga, nie mehr, nie mehr!“ – wird sicher schwer zu verwirklichen sein, aber der Anfang einer neuen, glorreichen Hertha-Ära könnte eingeläutet worden sein. Hertha holt mit dem 2:0 in Aue die Meisterschale der 2. Bundesliga und schafft nach einem sensationellen Zweitliga-Jahr den direkten Wiederaufstieg.

Meisterschale klargemacht

Der 2. Anzug hat die Meisterschale der 2. Bundesliga für die Trophäen-Vitrine im Hertha-Klubhaus klargemacht. Nach dem Spiel strahlte Markus Babbel über beide Backen, da der sichere 2:0 Sieg in Aue auch ein sehr versöhnliches Saison-Ende für viele der aktuellen Reservespieler bedeutete. Burchert, Neumann, Perdedaj und Friend durften von Anfang an ran und machten ihre Sache ordentlich bis sehr erfreulich. Später wechselte Markus Babbel auch noch die Reservisten Domovchiyski, Schulz und Janker ein.

Rob Friend trifft

Manchmal hilft Daumen drücken. Nach monatelanger Durststrecke lupft Rob Friend den Ball über Aues Keeper zum 2:0 in die Maschen. Für Friend und damit auch für Hertha BSC könnte dieser Treffer eine größere Bedeutung erlangen. Denn Rob Friends Selbstvertrauen lag nach seiner schier endlosen Torflaute sicher schon unter der Grasnarbe. Dieses Tor wird ihm hoffentlich genügend Schub geben, Pierre-Michel Lasogga im Kampf um die Stürmerstelle richtig Feuer zu machen. Man kann auch  absolut nicht davon ausgehen, dass Lasoggas Lauf in der 1. Bundesliga ohne Formtiefs, Verletzungen, Dellen und Einbrüche verlaufen wird. Und dann braucht es einen hungrigen Rob, der für Hertha die gegnerischen Erstliga-Abwehrreihen aufmischt.

Schiedsrichter Florian Meyer

Ticker. Erzgebirge Aue – Hertha BSC – 0:2 (0:2). Vor 15.000 Zuschauern im ausverkauften Sparkassen-Erzgebirgsstadion zeigte Schiedsrichter Florian Meyer den Herthanern Perdedaj und Neumann jeweils die Gelbe Karte. Die Tore für Hertha BSC erzielten Adrian Ramos in der 14. und Rob Friend in der 44. Spielminute.


Mannschaftsaufstellung Hertha BSC:
Mannschaftsaufstellung Hertha BSC Erzgebirge Aue

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:

12. Dezember 2010 – Hertha BSC – Erzgebirge Aue – 2:0

Hertha BSC Erzgebirge Aue Ergebnisse 2. Bundesliga2. Bundesliga 33. Spieltag:

Hertha BSC Meisterschale Zweite Liga

Hertha BSC Erzgebirge Aue Tabelle 2. Bundesliga2. Bundesliga 33. Spieltag:

Erzgebirge Aue Hertha BSC Meisterschale Rob Friend

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Angebote für Sie zu verbessern und Ihnen in Zusammenarbeit mit Drittanbietern Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu den Datenverabeitungszwecken sowie unseren Partnern finden Sie unter "Cookie-Informationen".

Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



• Essenziell • Marketing • funktionell • Medien
Cookie-Informationen anzeigen
EssenziellDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Namedsgvo
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Cookie Namedsgvo
Cookie Laufzeitbis zu einem Jahr
FunktionelleStatistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckErzeugt anonymisierte statistische Daten wie Besucher unsere Website nutzen.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre
MarketingDiese Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
NameGoogle AdSense
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Ad-Targeting und Anzeigenmessung
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Host(s)doubleclick.net
Cookie NameDSID, IDE
Cookie Laufzeit1 Jahr