Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

18. Mai 2015
von Linienrichter
4 Kommentare

Hertha ermauerte mit Nullnummer fast den Klassenerhalt

Hertha BSC ermauerte mit einem 0:0 gegen Eintracht Frankfurt einen weiteren sehr wichtigen Punkt im Abstiegskampf. Damit haben die Blau-Weißen nun die beste Ausgangssituation aller Abstiegsaspiranten vor dem letzten Spieltag im wahrscheinlich irrsten Bundesliga-Abstiegskrimi der vergangenen Jahre. Denn immer noch kann es Hertha und fünf weitere Mannschaften voll erwischen. Und immer noch kann sich sogar der Tabellenletzte Paderborn retten, wenn denn die anderen Ergebnisse nur passend sind. Für Hertha bedeutet die aktuelle Tabellenkonstellation, Trainer Pal Dardai muss bei 1899 Hoffenheim erneut Mega-Beton anrühren. Denn egal wie die Konkurrenz auch spielt, erst ab einer Pleite in Hoffenheim mit mindestens zwei Toren Abstand könnte für Hertha der Super-GAU eintreten, nämlich beim Endspurt doch noch bis auf den brandgefährlichen Relegationsplatz (positiver Platzsturm) durchgereicht zu werden.
Mai 2015 - Spielergebnis - Hertha BSC - Eintracht Frankfurt - 0:0
Herthas Salomon Kalou versucht den Ball über Frankfurts Torhüter Kevin Trapp zu Lupfen und scheitert kläglich.
Foto: Getty Images

Salomon Kalou verlupft den Matchball

Weiterlesen →

11. Mai 2015
von Linienrichter
10 Kommentare

Hertha-Fans auf die Folter gespannt

Sang und klanglos verlor Hertha BSC bei Borussia Dortmund mit 0:2 und kommt punktemäßig nicht von der Stelle. In Dortmund präsentierten sich die Blau-Weißen so, als ob sie das rettende Ufer schon längst erreicht hätten. Als ob die bislang 34 erreichten Punkte für den Abstiegskampf vollauf genügen würden, was möglicherweise sogar zutreffen wird. Die Hertha-Fans werden jedenfalls gehörig auf die Folter gespannt. Insbesondere weil das Spielerische der Berliner wieder einmal über die Maßen armselig anzuschauen war. Über 90 lange Spielminuten gelang so gut wie keine ansehnliche Kombination oder Einzelaktion. Torchancen waren nicht nur Mangelware, sondern scheinen aus Herthas Repertoire gänzlich gestrichen zu sein.
Mai 2015 - Spielergebnis - Borussia Dortmund - Hertha BSC - 2:0
Viel Freude hatte Hertha-Trainer Pal Dardai mit seiner Mannschaft nicht.
Foto: Getty Images

Wenigstens der Einsatz stimmte

Weiterlesen →

4. Mai 2015
von Linienrichter
12 Kommentare

Hertha BSC vergibt ersten Matchball

Hertha BSC verlor im späten Sonntagspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:2 und liegt in der Tabelle nun wieder in Sicht- und Reichweite zu den Abstiegsrängen. Die zwei Niederlagen in Serie gegen die Topteams der Bundesliga, München und Gladbach, waren zwar erwartbar gewesen, aber da die Abstiegskonkurrenz aus Paderborn und Hamburg berauschende Siege einfuhr, hat Hertha nur noch vier Punkte Vorsprung auf die Tabellenplätze 16 und 17. Bei den drei noch ausstehenden Partien in Dortmund, gegen Frankfurt und in Hoffenheim sollten die Blau-Weißen zumindest einen Dreier landen, um das rettende Ufer sicher zu erreichen. Hertha-Trainer Pal Dardai sprach in der Pressekonferenz nach dem Spiel in diesem Zusammenhang von Matchbällen, die Hertha im Abstiegskampf zu nutzen hat. Der erste Matchball gegen Mönchengladbach wurde vergeben, bleiben noch drei.
Mai 2015 - Spielergebnis - Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach - 1:2
Der Ball zappelt im Tor – 1:1 – Herthas Valentin Stocker konnte blitzblank abstauben.
Foto: Getty Images

Spannung und Nervenkitzel im Abstiegskampf

Weiterlesen →

27. April 2015
von Linienrichter
Keine Kommentare

Welttorhüter Manuel Neuer stoppt Nico Schulz

Hertha BSC kassierte bei Bayern München die erwartete Niederlage. Da die Blau-Weißen nur mit 0:1 verloren, wurde aber das Torverhältnis nicht übermäßig belastet. Denn mit 34 Punkten steht Hertha aktuell im Abstiegskampf zwar ganz gut da, aber noch ist der Klassenerhalt nicht gesichert. Pal Dardai hatte sein Team bestens auf die Münchner eingestellt und es sah lange danach aus, als ob die defensivstarken Berliner bei den ersatzgeschwächten Bayern einen Punkt entführen könnten.
April 2015 - Spielergebnis - Bayern München - Hertha BSC - 1:0
Weltmeister Bastian Schweinsteiger überwindet Herthas stark aufspielenden Ersatztorhüter Sascha Burchert zum 1:0.
Foto: Getty Images

Pechvogel Nico Schulz versiebt Konter-Torchance

Weiterlesen →

20. April 2015
von Linienrichter
8 Kommentare

Hertha-Serie – 7 Spiele am Stück ungeschlagen

Hertha BSC spielte gegen den 1. FC Köln zwar nur 0:0, aber betonierte geradezu mit diesem einen Punkt den Tabellenplatz im unteren gesicherten Mittelfeld. Denn alle relevanten Konkurrenten im Abstiegskampf kassierten am 29. Spieltag der Bundesliga ausnahmslos ernüchternde Niederlagen. Bei nun nur noch fünf auszutragenden Partien bis zum Saisonfinale, müsste schon ein mittleres Erdbeben geschehen, dass die letzten drei Mannschaften der Tabelle – Paderborn 7 Punkte Rückstand, Stuttgart 8 Punkte Rückstand und Hamburg sogar 9 Punkte Rückstand – die Blau-Weißen in der Tabelle doch noch überholen. Zudem hat sich die Mannschaft unter dem neuen Trainer-Duo Pal Dardai und Rainer Widmayer beachtlich stabilisiert. Hertha BSC ist sieben Spiele am Stück ungeschlagen. Eine bemerkenswerte Serie, die stark darauf hindeutet, dass die Mannschaft doch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zumindest zwei, wenn nicht sogar noch sieben Punkte holen kann.
April 2015 - Spielergebnis - Hertha BSC - 1. FC Köln - 0:0
Obwohl Valentin Stocker sich voll reinhängte und über 12 Kilometer rannte, blieb er als Spielgestalter unauffällig. Das Offensivspiel der Blau-Weißen konnte Stocker  nicht an sich reißen.
Foto: Getty Images

Match ohne Höhepunkte

Weiterlesen →

13. April 2015
von Linienrichter
13 Kommentare

Seitfallzieher-Traumtor Valentin Stocker

Beim 1:1 Unentschieden in Hannover punktete Hertha BSC verdient und hält nun mit einem Platz an der Spitze des unteren Tabellen-Drittels weiter Anschluss an das semigesicherte Mittelfeld der Bundesliga. Und dabei blieben die Berliner nun schon zum sechsten Mal in Folge ungeschlagen. Eine kleine aber feine Serie, die man unbedingt dem Trainer-Duo Pal Dardai und Rainer Widmayer gutzuschreiben hat. Denn die Mannschaft agiert aktuell so erfolgreich, wie schon seit sehr langer Zeit nicht mehr. Damals nach dem Aufstieg, in der Saison 2013/14, gelang es Hertha zuletzt, über einen längeren Zeitraum ertragreich zu punkten. Hertha beendete die Bundesliga-Hinrunde im Winter 2013 mit sensationellen 28 Punkten auf dem Habenkonto.
April 2015 - Spielergebnis - Hannover 96 - Hertha BSC - 1:1
Das artistische Seitfallzieher-Traumtor von Valentin Stocker zum 1:1.
Foto: Getty Images

Valentin Stockers Seitfallzieher-Torschuss der Extraklasse

Weiterlesen →