Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

27. Januar 2015
von Linienrichter
Keine Kommentare

Testspiele Hertha BSC Winter 2015

Am nächsten Wochenende beginnt die Rückrunde der Bundesliga. Hertha BSC steht aktuell zwar auf dem 13. Tabellenplatz, hat aber gerademal drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze 17 und 18. Hertha steckt also mitten im Abstiegskampf. Beim Auftaktspiel bei Werder Bremen geht es dann auch gleich um die ganze Wurst. Denn sollten die Bremer ihr Heimspiel gewinnen, zögen sie in der Tabelle lässig an den Blau-Weißen vorbei. Im umgekehrten Fall, die Herthaner schafften einen herrlichen Auswärtssieg an der Weser, würde dieses ein deutliches Zeichen an die Konkurrenz senden, Berlin hat sich stabilisiert und ist auf dem besten Weg auch in Saison 2015/16 Bundesligastadt zu sein.

Deprimierte Hertha-Spieler nach dem Tor zum 1:0 für Energie Cottbus
Testspiel Hertha BSC Energie Cottbus 1:1

Freundschaftsspiele Hertha BSC Winterpause

Weiterlesen →

22. Dezember 2014
von Linienrichter
77 Kommentare

Hertha BSC – Rumpftruppe auf dem Zahnfleisch

Zum Abschluss der Hinrunde wurde Hertha BSC von der TSG 1899 Hoffenheim so richtig vorgeführt. 0:5 hieß es nach 90 Spielminuten im eigenen Stadion. An diesem Total-Debakel haben nicht nur die Hertha-Fans zu fressen. Insbesondere für Trainer Jos Luhukay und Manager Michael Preetz werden die Weihnachtsfeiertage so gar nicht beschaulich, sondern nervenaufreibend sein. Denn Hertha BSC steht nach 17 Spieltagen mit dem Rücken zur Wand und mindestens mit einem Bein im berüchtigten Fahrstuhl zur Unterklassigkeit. Deshalb müssen jetzt dringlichst die richtigen Stellschrauben gefunden werden. Sollte die Mannschaft am 1. Februar zum Auftakt der Rückrunde beim direkten Abstiegskonkurrenten Werder Bremen einen ähnlich desaströsen Auftritt abliefern, wie gegen Hoffenheim, stehen Trainer und Manager im Zentrum einer Mega-Krise.
Das Eigentor von Innenverteidiger John Anthony Brooks leitete die Hertha-Niederlage ein.
Foto: Getty Images

Dezember 2014 - Spielergebnis - TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC - 0:5

Eigentor-Albtraum für John Anthony Brooks

Weiterlesen →

18. Dezember 2014
von Linienrichter
10 Kommentare

Fußball-Thriller in Frankfurt

Alle Frankfurt- und alle Hertha-Fans, die ihrem Verein mit Herzblut zur Seite stehen, erlebten gestern Abend einen Fußball-Thriller der Extraklasse. Dabei ergatterten die Herthaner beim 4:4 bei der Eintracht zwar einen wichtigen Auswärtspunkt, aber gefühlt gingen sie als die ganz großen Verlierer vom Platz. Denn sie lagen zwischenzeitlich sensationell mit 3:0 und 4:2 in Führung, bevor sie sich auf der Zielgeraden doch noch zwei Punkte abjagen ließen. Mit zwei späten Toren in der 90. und 91. Spielminute versetzte Frankfurts Mittelstürmer Alex Meier die Alte Dame in eine Schockstarre, aus der sie sich hoffentlich bis zum Hoffenheim-Spiel nächste Woche wieder befreien kann. Mich würde es nicht wundern, wenn die in Frankfurt so mächtig zerlegte Hertha-Defensive einen Knacks wegbekommen hat.
John Antony Brooks und Ronny beim Torjubel zum 1:0 für Hertha BSC
Foto: Getty Images

 Dezember 2014 - Spielergebnis - Eintracht Frankfurt - Hertha BSC - 4:4

Hertha-Offensive brillierte mit vier Treffern

Weiterlesen →

15. Dezember 2014
von Linienrichter
11 Kommentare

Leidenschaftliche Hertha entzaubert Dortmund

Im vollen Berliner Olympiastadion besiegte Hertha BSC mit einem leidenschaftlich geführten Lauf- und Kampfspiel Borussia Dortmund verdient mit 1:0 und hält damit den überlebenswichtigen Anschluss ans Tabellenmittelfeld. Nachdem sich in dieser Saison schon so viele Teams von Herthas Abstiegskonkurrenz punktemäßig bei den Schwarz-Gelben Champions-League-Helden bedienen durften, langten diesen Samstag auch die krisengeschüttelten Blau-Weißen Bundesliga-Etablierer aus Berlin gnadenlos zu. Als Fan hofft man nun inständig, dass die Hertha-Mannschaft genügend Selbstvertrauen getankt hat, um diese Woche in den schwierigen Partien gegen Eintracht Frankfurt und 1899 Hoffenheim ebenfalls punkten zu können. Denn für das selbstgesteckte Hinrundenziel 20 Punkte fehlen derer jetzt nur noch mickrige 3.

Nach dem Sieg gegen Borussia Dortmund feiert die Hertha-Mannschaft in der Ostkurve des Olympiastadions
Foto: Getty Images

Dezember 2014 - Spielergebnis - Hertha BSC - Borussia Dortmund - 1:0

Nahezu fehlerfreies Hertha-Bollwerk

Weiterlesen →

9. Dezember 2014
von Linienrichter
2 Kommentare

Hertha vermauert sich in Gladbach

Hertha BSC verlor gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag völlig verdient mit 2:3 und wird, so wie die Dinge sich leider entwickeln, zum Ende der Hinrunde wohl auf einem Abstiegsplatz landen. Denn die Leistung der Blau-Weißen war auch am 14. Spieltag erneut nur bedingt erstligawürdig. Nach acht bitteren Niederlagen, die in der Saison bislang schon geschluckt werden mussten, schwindet bei den Hertha-Fans ganz langsam die Hoffnung darauf, dass in den drei noch ausstehenden Partien gegen Dortmund, Frankfurt und Hoffenheim auch nur ein oder zwei Unentschieden geschweige denn der große Befreiungsschlag gelingen sollte.
Herthas John Anthony Brooks und Peter Pekarik können das 3:1 nicht verhindern
Foto: Getty Images

Dezember 2014 - Spielergebnis - Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC - 3:2

Fehlt Hertha-Trainer Jos Luhukay das glückliche Händchen?

Weiterlesen →

1. Dezember 2014
von Linienrichter
8 Kommentare

Niederlage bleibt Niederlage

Hertha BSC verlor gegen die derzeit wahrscheinlich weltbeste Fußballmannschaft FC Bayern München zwar nur knapp mit 0:1, aber Grund zur Freude gibt es deshalb lange nicht. Denn Niederlage bleibt Niederlage. Nur noch vier Spiele stehen bis zur Winterpause an. Und es fehlen immerhin sechs Punkte für das Minimalziel 20 Punkte zum Ende der Hinrunde. Zum Glück spielen die Blau-Weißen ja bald gegen den Top-Punktelieferanten der Bundesliga aus Dortmund. Wenn man diese sicheren drei Punkte schon mal mit einberechnet, sieht doch alles gleich viel freundlicher aus.

Neu-Innenverteidiger Jens Hegeler im Bodenduell mit Bayerns Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Dezember 2014 - Spielergebnis - Hertha BSC - Bayern München - 0:1

Jens Hegeler und John Anthony Brooks bestanden Feuertaufe

Weiterlesen →