Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

18. April 2022
von Linienrichter
Kommentare deaktiviert für Felix Magath Erfolgsgarant im Abstiegskampf

Felix Magath Erfolgsgarant im Abstiegskampf

Hertha BSC besiegte den FC Augsburg in einem äußerst kampfbetonten 6-Punkte-Spiel mit 1:0 und verbesserte sich von Abstiegsplatz 17 auf den rettenden 15. Tabellenplatz. In den letzten 4 Saisonspielen haben die Berliner es nun wieder in der eigenen Hand den Abstieg in die Zweitklassigkeit zu verhindern. Nach dem Auswärtssieg gegen die wie immer sehr schwer zu bespielenden Augsburger sollte das Selbstbewusstsein der Herthaner soweit gewachsen sein, dass die Mannschaft mit Rückenwind in die kommenden Abstiegskracher gegen den VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld gehen kann. Insbesondere ein Heimsieg am nächsten Sonntag gegen die Stuttgarter könnte für die Blau-Weißen zu dem Meilenstein im Abstiegskampf werden.
FC Augsburg - Hertha BSC – 0:1 (0:0) - Spielergebnis - April - 2022
Kevin-Prince Boateng wurde von Hertha-Trainer Felix Magath erfolgreich zum Leader bestimmt.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Leader Kevin-Prince Boateng führte Hertha zum Sieg in Augsburg

Weiterlesen →

11. April 2022
von Linienrichter
Kommentare deaktiviert für Hertha Absturz Hauptstadtderby-Klatsche Nummer 3

Hertha Absturz Hauptstadtderby-Klatsche Nummer 3

Hertha BSC verlor das megawichtige Heimspiel im Berlin-Derby gegen den 1. FC Union Berlin deutlich mit 1:4. Eine weitere bittere Hauptstadtderby-Klatsche in dieser an Pleiten schon so satten Saison. Schnell muss man sich an den Gedanken gewöhnen, dass auch der neue Trainer Felix Magath mit dem kruden Spielerkader nichts anzufangen weiß. Die Startaufstellung der Hertha-Mannschaft von Felix Magath gegen die immer robusten Unioner war überraschend und ging dann voll in die Hose. Herthas Absturz in die 2. Liga scheint unaufhaltbar. Kein Mannschaftsteil der Blau-Weißen hat aktuell Bundesligaformat. Nur die Schwäche der Konkurrenz aus Bielefeld und Stuttgart lässt die Hoffnung auf den Klassenerhalt irgendwie weiterleben. Immerhin – noch kann das Glück ein entscheidender Faktor im Abstiegskampf werden. Qualität hat Hertha als Mannschaft leider nicht zu bieten. In den direkten Duellen gegen den VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld muss darauf gesetzt werden, irgendwie mit Dusel oder anderweitiger Hilfe zu gewinnen.

Keeper Marcel Lotka war Herthas Bester. Den platzierten Kopfball von Prömel zum 2-1 für Union konnte er leider nicht halten.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Eigentor eines Unioners

Weiterlesen →

4. April 2022
von Linienrichter
Kommentare deaktiviert für Hertha BSC auf Abstiegsplatz 17 abgerutscht

Hertha BSC auf Abstiegsplatz 17 abgerutscht

Hertha BSC verlor bei Bayer 04 Leverkusen mit 1:2 und steht wieder auf dem direkten Abstiegsplatz 17. Nun sind es noch 6 Partien bis zum Saisonende. Sollten die Berliner das Minimalziel Relegation erreichen, kommen noch 2 Relegationsspiele oben drauf. Die Lage bleibt extrem düster. Nun muss der neue Hertha-Trainer Felix Magath versuchen, mit dem von Manager Fredi Bobic unrund zusammengewürfelten Kader zu punkten. Ex-Trainer Pal Dardai hatte zu Beginn der Saison große Probleme mit den vorhandenen Spielern eine schlagkräftige Truppe zu formen und wurde schnell, vielleicht vorschnell gefeuert. Der Nachfolge-Trainer Tayfun Korkut scheiterte auf ganzer Linie und wurde ebenfalls – leider viel zu spät – gefeuert.
Bayer 04 Leverkusen - Hertha BSC – 2:1 (2:1) - Spielergebnis - April - 2022
Ist letzte Trainer-Patrone Felix Magath der Richtige für Hertha BSC im Abstiegskampf?
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Letzte Trainer-Patrone Felix Magath

Weiterlesen →

21. März 2022
von Linienrichter
Kommentare deaktiviert für Flankengott Marvin Plattenhardt

Flankengott Marvin Plattenhardt

Hertha BSC besiegte die TSG 1899 Hoffenheim verdient mit 3:0 und hat damit nach einer monströsen Durststrecke von 9 Spielen ohne Sieg in der Bundesliga (plus einer Pokalniederlage gegen Union) endlich wieder einmal 3 Punkte eingefahren. Mit 26 Punkten sind die Berliner nun punktgleich mit dem FC Augsburg und dem VfB Stuttgart und immerhin einen Punkt besser als Arminia Bielefeld auf dem direkten Abstiegsplatz 17. Nichts ist nervenaufreibender als Abstiegskampf und Hertha ist wieder einmal mittendrin. Da die Blau-Weißen noch gegen alle 3 direkten Konkurrenten im Abstiegskampf (Bielefeld, Stuttgart und Augsburg) antreten dürfen, hat man es selbst in der Hand (im Fuß) die Liga zu halten. Wenn in den noch verbleibenden 7 Spielen 10 Punkte geholt werden, sollte der Abstieg vermieden sein. Sollten es weniger Punkte werden, kann man hoffen, wenigstens den Relegationsplatz 16 zu festigen, auf dem die Berliner aktuell stehen.
Hertha BSC – TSG 1899 Hoffenheim - 3:0 (1:0) - Spielergebnis - März - 2022
Hertha-Kapitän Dedryck Boyata und Kopfballungeheuer Niklas Stark beim Torjubel.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Energiewunder Co-Trainer Mark Fortheringham

Weiterlesen →

14. März 2022
von Linienrichter
Kommentare deaktiviert für Trainerkarussell-Wahnsinn – Tayfun Korkut gefeuert – Felix Magath übernimmt

Trainerkarussell-Wahnsinn – Tayfun Korkut gefeuert – Felix Magath übernimmt

Wie leider zu erwarten war, verlor Hertha BSC auch den Abstiegskrimi bei Borussia Mönchengladbach chancenlos mit 0:2. In der Tabelle steht die Mannschaft nun da, wo sie nach den desaströsen Leistungen der letzten Wochen und Monate hingehört, auf dem direkten Abstiegsplatz 17. Hertha BSC steht auf diesem Abstiegsplatz, weil Manager Fredi Bobic, gelinde gesagt, seit Sommer 2021 einfach viel zu viele unglückliche und/oder falsche Personalentscheidungen getroffen hat. Die Analyse des Spieler-Kaders sowie die Wahl des dazu passenden Trainers misslang auf ganzer Linie. Unter seiner Regie wurde eine Personalrotation in Gang gesetzt, die in ihrer Zielführung eher an Harakiri erinnerte als an solider Mannschaftsentwicklung für den Klassenerhalt. Als Fredi Bobic dann in der Winterpause auch noch Jordan Torunarigha, eine der wichtigsten Identifikationsfiguren des Vereins (gerade auch im Abstiegskampf) transferierte und zusätzlich den Topstürmer Krzysztof Piatek nach Italien abgab, ohne für adäquaten Ersatz zu sorgen – es war klar, dass der für Piatek verpflichtete Koreaner Dong-Jun Lee Zeit benötigen würde, sich an die Bundesliga zu gewöhnen – ahnten viele Hertha-Fans, dass es ab sofort richtig schwer werden würde im Abstiegskampf noch irgendwie zu bestehen. Und so kam was kommen musste, der Trainerkarussell-Wahnsinn.
Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC – 2:0 (1:0) - Spielergebnis - März - 2022
Das war’s – Hertha Manager Fredi Bobic hat Trainer Tayfun Korkut gefeuert.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Trainerkarussell-Wahnsinn

Weiterlesen →

7. März 2022
von Linienrichter
Kommentare deaktiviert für Hertha kollabiert mit Abstiegskrampf

Hertha kollabiert mit Abstiegskrampf

Hertha BSC verlor das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt nach hochnotpeinlichem Auftritt mit 1:4 und hat nur noch einen Punkt Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz 17. Die Mannschaft kollabiert mit Abstiegskrampf. Als Hertha-Fan ist man ja seit Jahren schwache Leistungen und Abstiegskampf gewohnt. Aber die aktuelle Krise führt wohl direkt in die 2. Liga. Das liegt zu großen Teilen am glücklosen Trainer Tayfun Korkut, dem es nicht gelang, der Mannschaft ein Erfolgskonzept zu implementieren. Vielleicht weil Korkut nicht erkannt hatte, dass er ab dem ersten von ihm verantworteten Spiel tief im Abstiegskampf steckte. Leider funktioniert seine Spielidee nicht. Anstatt eine Einheit zu formen, die nackten Überlebenskampf atmet, bastelte Tayfun Korkut lange an einem offensiveren Spielsystem, als ob noch ewig Entwicklungszeit vorhanden wäre. Jetzt ist es wohl zu spät. Denn dass Korkut eine System-Wende um 180 Grad hinlegt und die Mannschaft ab sofort für ein strammes Defensivkonzept begeistert, ist nicht anzunehmen. Damit ist normalerweise der Moment gekommen, wo ein Feuerwehrmann übernehmen muss. Ein neuer Trainer der Hertha BSC vor dem drohenden Abstieg rettet.
Hertha BSC - Eintracht Frankfurt - 1:4 (0:1) - Spielergebnis - März - 2022
Volleyschuss-Torschütze Davie Selke und Mittelfeldabräumer Lucas Tousart bei der Trauerarbeit.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Trainerwechsel Hertha-Manager Fredi Bobic

Weiterlesen →

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Angebote für Sie zu verbessern und Ihnen in Zusammenarbeit mit Drittanbietern Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu den Datenverabeitungszwecken sowie unseren Partnern finden Sie unter "Cookie-Informationen".

Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



• Essenziell • Marketing • funktionell • Medien
Cookie-Informationen anzeigen
EssenziellDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Namedsgvo
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Cookie Namedsgvo
Cookie Laufzeitbis zu einem Jahr
FunktionelleStatistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckErzeugt anonymisierte statistische Daten wie Besucher unsere Website nutzen.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre
MarketingDiese Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
NameGoogle AdSense
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Ad-Targeting und Anzeigenmessung
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Host(s)doubleclick.net
Cookie NameDSID, IDE
Cookie Laufzeit1 Jahr