Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

15. November 2022
von Linienrichter
Keine Kommentare

Hertha zerrt die Kölner in den Abstiegssumpf

Hertha BSC besiegte den 1. FC Köln mit 2:0 und zerrte die Domstädter zu sich runter in den Abstiegssumpf. Im 15. Saisonspiel endlich der 3. Dreier. Aktuell stehen die Berliner mit 14 Punkten auf Platz 15 zwar weiterhin tief im Tabellenkeller, aber die Stimmung ist bei den Blau-Weißen nach dem Heimsieg vor über 60.000 Zuschauern entschieden besser. Hertha-Trainer Sandro Schwarz und Manager Fredi Bobic haben vor dem nächsten Spieltag am 21.01.2023 gegen den VfL Bochum nun 2 lange Monate Zeit, alle vorhandenen Stellschrauben so zu justieren, dass die Mannschaft bestmöglich auf den Abstiegskampf in der Rückrunde vorbereitet ist.
hertha-bsc-1-fc-koeln-2-0-spielergebnis-november-2022
Die Torschützen Marco Richter und Wilfried Kanga sowie Kapitän Lucas Tousart jubeln über das 2:0 für Hertha BSC gegen den 1. FC Köln.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Kopfballtor Wilfried Kanga

Weiterlesen →

10. November 2022
von Linienrichter
Keine Kommentare

Im Kellerduell versagt – Hertha BSC steht am Abgrund

Hertha BSC verlor das Kellerduell beim VfB Stuttgart in der letzten Spielminute mit 1:2. Nach 14 absolvierten Bundesligapartien ist spätestens jetzt eindeutig, Hertha BSC ist einer der Abstiegskandidaten dieser Saison. Nach der Niederlage in diesem 6-Punkte-Spiel steht Hertha BSC sportlich und damit finanziell am Abgrund. Denn sogar das Erreichen des Relegationsplatzes 16 als Saisonminimalziel, scheint aktuell hoch gegriffen. Zu dürftig sind die Leistungen der Mannschaft. Trainer Sandro Schwarz hat zwar im Sommer ein neues Spielsystem installiert, welches die Mannschaft in Teilen aktiver, gefälliger wirken lässt, als noch in der letzten Saison. Aber bei den Ergebnissen ist das Spielsystem eine Katastrophe.
VfB Stuttgart - Hertha BSC - 2:1 (1:1) - Spielergebnis - November - 2022
Nach Vorarbeit von Marco Richter und Jonjoe Kenny landete der Ball bei Dodi Lukebakio, welcher die sich bietende Torchance eiskalt nutzte.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Hertha Saisonminimalziel wieder Relegationsplatz 16

Weiterlesen →

7. November 2022
von Linienrichter
Keine Kommentare

Knapp verloren ist auch verloren

Hertha BSC verlor gegen den FC Bayern München mit 2:3 und steht in der Tabelle nun wieder da, wo man die letzte Saison beendet hatte, punktgleich mit dem VfB Stuttgart, welcher aktuell auf dem Relegationsplatz 16 steht. Die Herthaner haben im Gegensatz zum dramatischen Bundesligafinale im Sommer allerdings ein um 4 Tore besseres Torverhältnis als der Abstiegsrivale aus Baden-Württemberg und belegen damit gerade noch den rettenden 15. Tabellenplatz. Wie der Spielplan es so will, kommt es schon morgen zum direkten Duell der beiden Abstiegskandidaten. Dieser Abstiegskracher ist ein sogenanntes 6-Punkte-Spiel. Dem Sieger verschafft es etwas Luft. Dem Verlierer dagegen droht der mentale Totalabsturz.
Hertha BSC - FC Bayern München - 2:3 (2:3) - Spielergebnis - November - 2022
Trotz des bedenklichen Tabellenstandes unterstützen die Hertha-Fans das Team rückhaltlos.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Volleytor Dodi Lukebakio

Weiterlesen →

31. Oktober 2022
von Linienrichter
Keine Kommentare

Nach Niederlage in Bremen steckt Hertha wieder tief im Abstiegskampf

Hertha BSC verlor beim Aufsteiger Werder Bremen mit 0:1 und steckt damit wieder tief im Abstiegskampf. Neuer Manager, neuer Trainer, neue Spieler aber jedes Jahr dasselbe Szenario – Hertha steht mit dem Rücken zur Wand. Nach 12 Spieltagen, also gut einem Drittel dieser Saison, haben die Blau-Weißen 11 Punkte eingesammelt – einfach erbärmlich. Die 4 Vereine – Stuttgart, Leverkusen, Bochum und Schalke – die in der Tabelle noch hinter den Berlinern rangieren, haben alle schon ihren Trainer gefeuert. Hertha-Trainer Sandro Schwarz scheint bislang nicht zu wackeln. Was bei der schlechten Punkteausbeute schon bemerkenswert ist. Aber auch für ihn wird Schluss sein, wenn nicht bald Ergebnisse geliefert werden. Die kommenden 3 Partien gegen Bayern München, den VfB Stuttgart und den 1. FC Köln werden zeigen, ob Trainer Sandro Schwarz in der prekären Situation die richtigen Impulse setzt. Danach kommt wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar die extrem lange Winterpause in der Manager Fredi Bobic zur Tat schreiten kann, Korrekturen am Spieler-Kader oder auch der Trainer-Position vorzunehmen.
SV Werder Bremen - Hertha BSC - 1:0 (0:0) - Spielergebnis - Oktober - 2022
Mit seinem Kopfballtor zum 1:0 in der 85. Spielminute war Niklas Füllkrug Matchwinner für den SV Werder Bremen.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Herthas gutes Torverhältnis

Weiterlesen →

24. Oktober 2022
von Linienrichter
Keine Kommentare

Herthas dreckiger Sieg gegen Schalke 04

Hertha BSC besiegte den Tabellenletzten FC Schalke 04 knapp mit 2:1. Ein sogenannter dreckiger Sieg. Denn die Berliner waren nicht das bessere Team. Sondern in vielen Momenten des Spiels hatten sie einfach nur richtig Dusel. Zum Beispiel wurde ein stark herausgespieltes Führungstor der Schalker vom Videoassistenten annulliert, weil ganz zu Beginn der langen Angriffssequenz durch Einsatz der Zeitlupentechnik im Keller ein Schuhsohlen-Abseits entdeckt wurde. Schräg und sehr bitter für den FC Schalke 04, glücklich für Hertha BSC. Beim 1:0 Führungstor für die Blau-Weißen dann schwächelte Schalke-Keeper Alexander Schwolow mächtig, als er einen gut sichtbaren, direkt auf seinen Körper zukommenden wuchtigen Weitschuss von Lucas Tousart unter seinem Körper hindurch ins Tor abprallen ließ. Glück für die Hertha, bitter für Schalke. Wenn man dann noch im Hinterkopf hat, dass Keeper Alexander Schwolow aktuell von den Berlinern an die Schalker ausgeliehen ist, auch weil er in der letzten Saison im Hertha-Tor ähnlich blöde Tore kassierte, dann kann man Fredi Bobic für diesen Sommer-Transfer ganz besonders gratulieren. Im Sommer war allerdings nicht abzusehen gewesen, dass die Partie Hertha BSC gegen Schalke 04 am 11. Spieltag schon solch eine Bedeutung haben würde. Denn hätten die Berliner dieses Kellerduell nicht gewonnen oder erneut nur Unentschieden gespielt, wäre aus der offensichtlich äußerst unangenehmen Ergebniskrise in der die Mannschaft schon seit vielen Wochen verharrt, eine sehr viel größere, eben allumfassende Krise geworden. Abstiegskampf ist und bleibt brutal. Und Hertha steckt wie immer mitten drin.
Hertha BSC - FC Schalke 04 - 2:1 (0:0) - Spielergebnis - Oktober - 2022
Das Weitschusstor von Lucas Tousart brachte Hertha auf die Siegerstraße.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Weitschusstor Lucas Tousart

Weiterlesen →

17. Oktober 2022
von Linienrichter
Kommentare deaktiviert für Hertha BSC zwischen Schein und Sein

Hertha BSC zwischen Schein und Sein

Hertha BSC verlor bei RB Leipzig mit 2:3 und rutscht in der Tabelle unaufhaltsam Richtung Abstiegszone. Wären da nicht die taktisch und kämpferisch ansprechenden Leistungen der Mannschaft, müssten spätestens nun alle Warnlampen knallrot aufleuchten. Hertha BSC zwischen Schein und Sein. Auf dem Rasen ein schwer zu bespielender Gegner – in der Tabelle ein klarer Abstiegskandidat. Die für den Abstiegskampf wirklich entscheidenden 6-Punkte-Partien stehen aber erst demnächst an. Zum Beispiel das kommende Heimspiel gegen Schalke 04. Sollte auch gegen die noch viel schwächer gestarteten Aufsteiger aus Gelsenkirchen kein Heimsieg zu erringen sein, brennt im Berliner Westen endgültig der Baum. Es müssen dringend Dreier her. Denn mit für die Zuschauer unterhaltsamem Fußball abzusteigen, kann und darf nicht der sportliche Plan sein.
RB Leipzig - Hertha BSC - 3:2 (3:0) - Spielergebnis - Oktober - 2022
Hertha-Torschütze Stefan Jovetic beim Torjubel nach seinem Anschlusstreffer zum 2:3.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Elfmetertor Dodi Lukebakio

Weiterlesen →

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Angebote für Sie zu verbessern und Ihnen in Zusammenarbeit mit Drittanbietern Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu den Datenverabeitungszwecken sowie unseren Partnern finden Sie unter "Cookie-Informationen".

Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



• Essenziell • Marketing • funktionell • Medien
Cookie-Informationen anzeigen
EssenziellDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Namedsgvo
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Cookie Namedsgvo
Cookie Laufzeitbis zu einem Jahr
FunktionelleStatistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckErzeugt anonymisierte statistische Daten wie Besucher unsere Website nutzen.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre
MarketingDiese Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
NameGoogle AdSense
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Ad-Targeting und Anzeigenmessung
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Host(s)doubleclick.net
Cookie NameDSID, IDE
Cookie Laufzeit1 Jahr