Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Herthas Derby-Pleite bei Union und Millimeterabseitsentscheidung

| Keine Kommentare

Hertha BSC verlor gegen den 1. FC Union Berlin chancenlos mit 0:2 und steckt wieder einmal tief im Abstiegssumpf. Im Stadion An der Alten Försterei in Köpenick war für die Charlottenburger nichts zu holen. Die Dramaturgie des Spiels ließ die Herthaner voll und ganz im Stich. Das frühe 0:1 in der 8. Spielminute entsprang einem groben Schnitzer von Marton Dardai, der als letzter Mann relativ unbedrängt über den Ball säbelte. Unions Awoniyi ließ sich nicht bitten und versengte die Kugel eiskalt. Ein früher Rückstand bei den Konterspezialisten von Union ist maximal ungünstig. Ein 2-Tore-Rückstand ist fast gleichbedeutend mit Niederlage. Als der Unioner Trimmel dann in der 30. Spielminute mit einem fulminanten Weitschuss zum 2:0 traf, war es um die angriffsschwachen Herthaner so gut wie geschehen. Spätestens jedoch als der Anschlusstreffer durch Peter Pekarik kurz vor der Halbzeitpause per Videobeweis aberkannt wurde, war die Hertha am Ende und die Derby-Pleite perfekt.
1. FC Union Berlin - Hertha BSC - 2:0 (2:0) - Spielergebnis - November - 2021
Schöne Ballbehauptung von Herthas Krzysztof Piatek vor dem durch Videobeweis aberkannten Anschlusstreffer.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Videobeweis des Grauens beim Berliner Stadtderby

Vor Einführung des Videobeweises hieß es bei der Abseitsentscheidung, im Zweifel für den Angreifer. Denn spannende Torszenen sind das Salz in der Suppe. Linien- und Schiedsrichter hatten im Sekundenbruchteil die Entscheidung zu treffen. Befanden sich die Kontrahenten (Abwehrspieler und Angreifer) beim Abspiel des Balles auf gleicher Höhe, besagte die Regel kein Abseits. Bei nur womöglich wenigen Zentimetern Unterschied des Angreifers zum Verteidiger beim Abstand zur Torlinie wurde das Spiel deshalb nicht unterbrochen. Im Spiel der Herthaner bei Union kam per Videobeweis nun eine Abseitsregel zum Zug, die nur als extrem zu bezeichnen ist.

Schiedsrichter Dr. Felix Brych mit dem Zeichen für Videobeweis.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

14 Sekunden Spielzeit zurückgespult

Denn ganze 14 Sekunden Spielzeit spulten die Videoschiris die Bänder zurück, um eine zuvor mit Computertechnologie zumindest fragwürdig ermittelte Millimeterabseitsentscheidung zur Geltung zu bringen. Die Schulter des Herthaners Krzysztof Piatek war laut Standbild im Augenblick des Abspiels eines langen Balls minimalst im Abseits. Die Schulter! In den 14 Sekunden Spielzeit nach dem so „sensationell“ ermittelten Schulter-Abseits flankte Herthas Marvin Plattenhardt (Aktion 1) den Ball vor das Unioner Gehäuse. Unions Torwart Luthe (Aktion 2) faustete den Ball nicht weit genug weg. Und erst dann köpfte Herthas Peter Pekarik (Aktion 3) den Ball über die Torlinie. Hätten auch 20 oder 30 Sekunden oder noch weiter zurückgespult werden können? Ein Videobeweis des Grauens beim Berliner Stadtderby.

Pechvogel Marton Dardai leitete die Hertha-Niederlage durch einen herben Schnitzer ein. Er säbelte über den Ball.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Schiedsrichter Dr. Felix Brych

Ticker. Berlin-Derby. 1. FC Union Berlin – Hertha BSC – 2:0 (2:0). 22.012 Zuschauer sahen m ausverkauften Stadion An der Alten Försterei in Berlin-Köpenick eine Unioner Mannschaft, die Hertha souverän besiegte. Schiedsrichter Dr. Felix Brych und sein Schiedsrichtergespann hatten die Partie jederzeit gut im Griff. Dem Herthaner Suat Serdar zeigte Brych die gelbe Karte. Die Tore für den 1. FC Union Berlin erzielten Awoniyi in der 8. Spielminute und Trimmel in der 30. Spielminute. Herthas Spieler mit der größten Laufdistanz: Dauerläufer Santiago Ascacibar mit 12,2 gemessenen Kilometern.

Hertha BSC gegen 1. FC Union Berlin
Hertha-Mannschaftsaufstellung und Einwechselspieler:

1. FC Union Berlin - Hertha BSC - 2:0 (2:0) - Mannschaftsaufstellung - November - 2021

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:
05. April 2021 – Abnutzungskampf – 1. FC Union Berlin – Hertha BSC – 1:1
07. Dezember 2020 – Rote Karte im Berlin-Derby – Hertha BSC – 1. FC Union Berlin – 3:1
25. Mai 2020 – Stadtmeister Berlin-Derby – Hertha BSC – 1. FC Union Berlin – 4:0
07. November 2019 – Teil 1 der Stadtmeisterschaft – 1. FC Union Berlin – Hertha BSC – 1:0
12. Februar 2013 – Ronny Berlin-Derby – Hertha BSC – 1. FC Union Berlin – 2:2
4. September 2012 – Berlin-Derby Sieg – 1. FC Union Berlin – Hertha BSC – 1:2
05. Februar 2011 – Berlin-Derby Blamage – Hertha BSC – 1. FC Union Berlin – 1:2
17. September 2010 – 1. Berlin-Derby – 1. FC Union Berlin – Hertha BSC – 1:1

Hertha BSC 1. FC Union Berlin Ergebnisse 1. Bundesliga
1. Bundesliga 12. Spieltag:

Millimeterabseitsentscheidung Stadt-Pleite 1. FC Union Berlin - Hertha BSC - 2:0

Hertha BSC 1. FC Union Berlin Tabelle 1. Bundesliga
1. Bundesliga 12. Spieltag:

Derby-Pleite 1. FC Union Berlin - Hertha BSC - 2:0 (2:0)

Pressekonferenz mit den Trainern Pal Dardai und Urs Fischer.
1. FC Union Berlin – Hertha BSC – 2:0 (2:0)
HerthaTV, der offizielle YouTube-Kanal von Hertha BSC

Sportschau, der offizielle YouTube-Kanal der ARD Sportschau.
1. FC Union Berlin – Hertha BSC – 2:0 (2:0)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Angebote für Sie zu verbessern und Ihnen in Zusammenarbeit mit Drittanbietern Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu den Datenverabeitungszwecken sowie unseren Partnern finden Sie unter "Cookie-Informationen".

Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



• Essenziell • Marketing • funktionell • Medien
Cookie-Informationen anzeigen
EssenziellDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Namedsgvo
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Cookie Namedsgvo
Cookie Laufzeitbis zu einem Jahr
FunktionelleStatistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckErzeugt anonymisierte statistische Daten wie Besucher unsere Website nutzen.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre
MarketingDiese Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
NameGoogle AdSense
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Ad-Targeting und Anzeigenmessung
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Host(s)doubleclick.net
Cookie NameDSID, IDE
Cookie Laufzeit1 Jahr