Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Raffaels Bundesliga-Doppelpack

Herthas verblüffende Auswärtsstärke in der Rückrunde wird immer mehr zum eigentlichen Strohhalm im Abstiegskampf. Auch das Torverhältnis wurde durch die beeindruckende Höhe der Auswärtssiege nachhaltig verbessert (3:0 in Hannover, 3:0 in Freiburg, 5:1 in Wolfsburg und nun 3:0 in Köln). Bei Punkte-Gleichstand nach dem letzten Spieltag würde Hertha im Kampf um den Relegationsplatz wohl die Nase vorn haben.

Hertha im Geisterspiel

Also muss Hertha endlich die Heimschwäche ablegen und den VfB Stuttgart im auf 25.000 Zuschauer begrenzten „Geisterspiel“ besiegen. Das „Geisterspiel“ kommt gerade recht, um trotzig genau in dieser Partie den ersehnten 1. Heimsieg der Rückrunde einzufahren, den letzten Tabellenplatz zu verlassen und am ersehnten Relegationsplatz zu schnuppern.

Raffael Bundesliga-Doppelpack

Hertha-Stürmer Raffael erzielt zwei wunderbare Stochertore und damit seinen ersten Bundesliga-Doppelpack. Etwas skurril aber höchst wirksam und für unsere Hertha vielleicht von geradezu überlebenswichtiger Bedeutung war wohl Raffaels Mental-Training vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln. Unter der Woche meldete die Bild-Zeitung, dass der Spieler-Berater Dino Lamberti extra nach Berlin gereist kam, um mit seinem Schützling Raffael dessen derzeitige Abschlussschwäche durch gezielte Mental-Arbeit zu beenden. Neben dem intensiven Gespräch mit einem Mental-Spezialisten soll dabei als wichtigstes Hilfsmittel das Anschauen und Studieren einer DVD-Zusammenfassung alter Raffael-Tore gewesen sein.

Schiedsrichter Peter Gagelmann

Ticker. 1. FC Köln – Hertha BSC – 0:3 (0:2). 46.300 Kölner Zuschauer mussten im Rhein-Energie-Stadion nicht nur mit ansehen, wie ihre Mannschaft desolat unterging, sondern auch wie Schiedsrichter Peter Gagelmann sehr viele Karten für ihre Truppe zückte. Neben Gelb für Geromel, Brecko und Maniche zeigte Gagelmann Gelb-Rot für Tosic und dem Libanesen Mohamad glatt Rot für seine Notbremse knapp vor dem 16er. Für die Hertha gab es nur eine Gelbe Karte für Mittelfeldmotor Gojko Kacar. Die Tore für Hertha BSC erzielten Raffael in der 25. und 45. Spielminute mit zwei Stochertoren sowie der zweite Berliner Brasilianer Cicero in der 75. Minute mit einem Freistoß von der 16-Meter-Linie. Der Freistoß wurde fällig, nachdem der Kölner Kapitän Youssef Mohamad den sich sehenswert mit einem Tempo-Dribbling auf’s Kölner Tor zurasenden Adrian Ramos nur mit einer Notbremse stoppen konnte.

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:

08. November 2009 – Hertha BSC – 1. FC Köln – 0:1
12. Mai 2009 – 1. FC Köln – Hertha BSC – 1:2
28. November 2008 – Hertha BSC – 1. FC Köln – 2:1

Ergebnisse BundesligaBundesliga-Ergebnisse 29. Spieltag:

Geisterspiel Hertha BSC

Tabelle BundesligaBundesliga-Tabelle 29. Spieltag:

Raffael Bundesliga-Doppelpack 1. FC Köln Hertha BSC

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Angebote für Sie zu verbessern und Ihnen in Zusammenarbeit mit Drittanbietern Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu den Datenverabeitungszwecken sowie unseren Partnern finden Sie unter "Cookie-Informationen".

Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



• Essenziell • Marketing • funktionell • Medien
Cookie-Informationen anzeigen
EssenziellDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Namedsgvo
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Cookie Namedsgvo
Cookie Laufzeitbis zu einem Jahr
FunktionelleStatistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckErzeugt anonymisierte statistische Daten wie Besucher unsere Website nutzen.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre
MarketingDiese Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
NameGoogle AdSense
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Ad-Targeting und Anzeigenmessung
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Host(s)doubleclick.net
Cookie NameDSID, IDE
Cookie Laufzeit1 Jahr