Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Hertha Traumstart in die Bundesliga

Es gibt Fußballspiele, die man nie vergisst. Für alle Hertha-Fans gehört die 6:1 Gala-Vorstellung gegen Eintracht Frankfurt ab sofort in diese Kategorie. Egal wie krampfig es in der langen Saison vielleicht noch werden wird, Herthas 6:1 Traumstart in die Bundesliga hätte man sich auch in kühnsten Wunschträumen niemals perfekter ausmalen können. Eintracht Frankfurt wurde derart auseinandergenommen, dass einem beim Zuschauen des Spiels einfach pausenlos die Spucke wegblieb.

Magier Jos Luhukay Hochgeschwindigkeitsfußball

Wenn die Leistung seines Teams nicht auch Magier Jos Luhukay etwas unheimlich war. Seine taktische Formel – Hochgeschwindigkeitsfußball in allen Lagen – wurde geradezu perfekt umgesetzt. Die überrumpelten Frankfurter Spieler hatten dem Hertha-ICE (dem Hertha-Sponsor wird dieser Vergleich sicher schmecken) oftmals einfach absolut nichts entgegenzusetzen. Für Frankfurts Trainer Armin Veh musste das Spiel das Grauen an sich gewesen sein. Über 90 Minuten vom Bundesliganeuling derartig vorgeführt zu werden, hinterlässt tiefste Spuren der Verunsicherung.

Rockt Hertha die Bundesliga?

Als Hertha-Fan schwebt man nun zumindest eine herrlich schöne lange Woche auf Wolke 7. Und das ist gut so. Aber dass die Hertha die Bundesliga rockt, davon ist auch nach diesem 6:1 Paukenschlag erstmal nicht auszugehen. Super ist, die Mannschaft hat den Nachweis erbracht, dass sie an einem Sahnetag 1. Bundesliga richtig gut kann. Viele von der Fachpresse gestreute Zweifel an der Erstligatauglichkeit des Hertha-Kaders konnten somit erstmal entkräftet werden. Aber als Hertha-Fan hat man in den letzten Jahren auch wirklich alle nur möglichen Desaster des Fußballsports mitmachen müssen. Denn leider gibt es für Bundesligisten ohne prall gefülltes Bankkonto auch immer einen schicksalshaften Weg, der direkt in die Katastrophe und damit in 2. Liga führt.

Hertha BSC Neuzugänge Hajime Hosogai und Alexander Baumjohann

Aber auch mit wenig Geld kann man einen Bundesligaaufsteiger sehr sinnvoll verstärken. Alle vier von Trainer Jos Luhukay und Manager Michael Preetz verpflichteten Neuzugänge überzeugten gleich bei ihrem ersten Bundesligaspiel für Hertha BSC. Innenverteidiger Sebastian Langkamp und Linksverteidiger Johannes van den Bergh passten sich nahtlos ins Gefüge ein. Und die beiden neuen Mittelfeldspieler Hajime Hosogai und Alexander Baumjohann begeisterten sogar richtig beim Debut vor eigenem Publikum. Rundherum konnte man sich also kaum einen besseren Start für die vier Neuberliner wünschen. Und die Qualität des Hertha-Kaders ist somit sichtlich erhöht. Denn die erstmal rausrotierten Spieler Ex-Kapitän Peter Niemeyer, Aufstiegsheld Ronny, Iron-Maik Franz sowie Fabian Holland könnten jederzeit wieder einen Platz in der ersten Elf besetzen.

Schiedsrichter Michael Weiner

Ticker. Hertha BSC – Eintracht Frankfurt – 6:1 (2:1). 54.376 Zuschauer feierten im Berliner Olympiastadion Herthas Traumstart in die 1. Bundesliga. Schiedsrichter Michael Weiner und sein Schiedsrichtergespann lagen nur bei der Entscheidung falsch, als sie bei einem erfolgreichen Torschuss von Ramos auf Abseits entschieden. Keinem Blau-Weißen zeigte Michael Weiner die Gelbe Karte. Die 6 Tore für Hertha BSC erzielten Adrian Ramos in der 18. und 71., John Anthony Brooks in der 32., Sami Allagui in der 58. und 60. sowie Ronny in der 89. Spielminute. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Eintracht Frankfurt erzielte Meier per Strafstoß in der 37. Minute.

Hertha BSC Mannschaftsaufstellung und Einwechselspieler:
mannschaftsaufstellung-hertha-bsc-eintracht-frankfurt-2013-08-12

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:

19. April 2010 – Eintracht Frankfurt – Hertha BSC – 2:2
29. November 2009 – Hertha BSC – Eintracht Frankfurt – 1:3
01. Februar 2009 – Hertha BSC – Eintracht Frankfurt – 2:1
18. August 2008 – Eintracht Frankfurt – Hertha BSC – 0:2

Hertha BSC Eintracht Frankfurt Ergebnisse 1. Bundesliga1. Bundesliga 1. Spieltag:

magier-jos-luhukay-hochgeschwindigkeitsfußball-hertha-bsc-eintracht-frankfurt

Hertha BSC Eintracht Frankfurt Tabelle 1. Bundesliga1. Bundesliga 1. Spieltag:

spitzenreiter-hertha-bsc-rockt-die-bundesliga

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt – 6:1 (2:1) – eine ca. 2 Minuten Video-Kurzzusammenfassung des Spiels mit Highlights und Toren findet man auf Bundesliga.de

Pressekonferenz mit den Trainern Jos Luhukay und Armin Veh
Hertha BSC – Eintracht Frankfurt
HerthaTV, der offizielle YouTube-Kanal von Hertha BSC



Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Angebote für Sie zu verbessern und Ihnen in Zusammenarbeit mit Drittanbietern Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu den Datenverabeitungszwecken sowie unseren Partnern finden Sie unter "Cookie-Informationen".

Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



• Essenziell • Marketing • funktionell • Medien
Cookie-Informationen anzeigen
EssenziellDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Namedsgvo
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Cookie Namedsgvo
Cookie Laufzeitbis zu einem Jahr
FunktionelleStatistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckErzeugt anonymisierte statistische Daten wie Besucher unsere Website nutzen.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre
MarketingDiese Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
NameGoogle AdSense
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Ad-Targeting und Anzeigenmessung
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Host(s)doubleclick.net
Cookie NameDSID, IDE
Cookie Laufzeit1 Jahr