Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Herthas sportliche Durststrecke des Grauens 2022

| Keine Kommentare

Hertha BSC besiegte im Auswärtsspiel den FC Augsburg verdient mit 2:0, verließ vorerst den Tabellenkeller der Bundesliga und kletterte auf Platz 13. Endlich wieder mal ein Pflichtspielsieg für die Berliner. Als Hertha-Fan ist man Kummer leider absolut gewohnt. Denn im Seuchenjahr 2022 hatten die Blau-Weißen vor der Partie in Augsburg bislang nur 3 Siege in sage und schreibe 25 Pflichtspielen errungen. Eine sportliche Durststrecke des Grauens. Im 26. Pflichtspiel dieses Jahres nun also der 4. Sieg. Mit solch einer traurigen Quote ist und bleibt man aber eindeutig Abstiegsaspirant. Zum großen Glück für die Hertha gibt es weitere Bundesligavereine mit argen Problemen. Zum Beispiel den FC Augsburg. Denn so schwach wie sich die Augsburger gegen die Berliner dieses Mal präsentierten, hatte man den schwäbischen Dauerrivalen im Abstiegskampf schon seit ewigen Zeiten nicht mehr erlebt.
FC Augsburg - Hertha BSC – 0:2 (0:0) - Spielergebnis - September - 2022
Kopfballtorschütze Dodi Lukebakio und Hertha-Trainer Sandro Schwarz beim Abklatschen. Ein Tor von Lukebakio per Kopfballaufsetzer.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Tor von Dodi Lukebakio per Kopfballaufsetzer

Die Herthaner taten sich trotz des uninspirierten Gegners über weite Strecken der Partie sehr schwer. Mittelstürmer Wilfried Kanga hing in der Luft. Die Dribblings von Chidera Ejuke waren schön anzuschauen, blieben aber brotlose Kunst. Auch der aktuell bestens aufgelegte Dodi Lukebakio blieb bei seinen Vorstößen zumeist im dicht gestaffelten Abwehrdickicht der Augsburger hängen. In der 58. Spielminute war es dann aber soweit. Eine fein gezirkelte Flanke von Marvin Plattenhardt konnte Dodi Lukebakio per Kopfballaufsetzer perfekt verwerten. Ein Treffer der der Hertha-Mannschaft sichtlich Selbstvertrauen gab und die Augsburger im Gegenzug tiefgehender verunsicherte.

Hertha-Spieler unter sich. Vorlagengeber Davie Selke und Torschütze Marco Richter im Fachgespräch.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Kontertor Marco Richter

So kam es nicht überraschend, dass den Herthanern kurz vor Abpfiff der Partie ein weiterer Treffer zum 2:0 Endstand gelang. Da ging alles mal ganz blitzschnell. Der wieder gut aufgelegte Hertha-Keeper Oliver Christensen fischte einen Ball vor der Torlinie. Rechtverteidiger Jonjoe Kenny nahm die Pille auf und bediente sofort mit einem langen Ball in die Tiefe den Höhe Mittellinie startenden Davie Selke. Mit Tempo vernaschte Selke dort den letzten Mann Baumgartliner und sprintete ungehindert mit Ball Richtung Augsburger Gehäuse. Im Strafraum angekommen passte Selke den Ball schön flach auf den mitgelaufenen Marco Richter, der sogar noch die Zeit hatte, den Augsburger Keeper mit einem Schlenker auszutanzen, um dann sicher einzuschieben. Ein sehenswertes Kontertor von Richter, welches den Berlinern so leider viel zu selten gelingt.

Die punktgenaue Flanke von Marvin Plattenhardt auf Kopfballtorschütze Dodi Lukebakio brachte Hertha auf die Siegerstraße. Ein Tor von Lukebakio per Kopfballaufsetzer.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Schiedsrichter Harm Osmers

Ticker. FC Augsburg – Hertha BSC – 0:2 (0:0). 25.789 Zuschauer sahen in der Augsburger WWK-Arena eine Partie mit wenigen guten Torchancen auf beiden Seiten. Schiedsrichter Harm Osmers und sein Schiedsrichtergespann ließen viel laufen. Der Herthaner Filip Uremovic hatte Glück, dass er für ein Festhalten und damit Vereiteln einer großen Torchance für die Augsburger nur mit Gelb anstatt mit Rot von Osmers bestraft wurde. Die Tore für Hertha BSC erzielten Dodi Lukebakio in der 57. Spielminute per Kopfballaufsetzer und Marco Richter in der 93. Spielminute per Kontertor. Herthas Spieler mit der größten Laufdistanz: Dauerläufer Lucas Tousart mit 11,6 gemessenen Kilometern.

Hertha BSC gegen FC Augsburg
Hertha-Mannschaftsaufstellung und Einwechselspieler:
FC Augsburg - Hertha BSC – 0:2 (0:0) - Mannschaftsaufstellung - September - 2022

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:
18. April 2022 – Felix Magath – FC Augsburg – Hertha BSC – 0:1
29. November 2021 – Pal Dardai gefeuert – Hertha BSC – FC Augsburg – 1:1
08. März 2021 – Steilvorlagen Niklas Klünter – Hertha BSC – FC Augsburg – 2:1
09. November 2020 – Negativ-Lauf gestoppt – FC Augsburg – Hertha BSC – 0:3
01. Juni 2020 – Laufduell – Hertha BSC – FC Augsburg – 2:0
26. November 2019 – Abgewirtschaftet – FC Augsburg – Hertha BSC – 4:0
14. Mai 2019 – Vogelwilde Partie – FC Augsburg – Hertha BSC – 3:4
21. Dezember 2018 – Doppelschlag – Hertha BSC – FC Augsburg – 2:2
03. April 2018 – Mittelstürmer – Hertha BSC – FC Augsburg – 2:2
21. November 2016 – Abstiegskampf droht – FC Augsburg – Hertha BSC – 1:1
10. April 2017 – Ziel Europapokal – Hertha BSC – FC Augsburg – 2:0
21. November 2016 – Nullnummer Klassiker – FC Augsburg – Hertha BSC – 0:0
25. Januar 2016 – Nullnummer – Hertha BSC – FC Augsburg – 0:0
17. August 2015 – Dreckiges Kampfspiel – FC Augsburg – Hertha BSC – 0:1
02. März 2015 – Kalou knipst – Hertha BSC – FC Augsburg – 1:0
29. September 2014 – Abstiegskampf – FC Augsburg – Hertha BSC – 1:0
21. April 2014 – Saisonziel – FC Augsburg – Hertha BSC – 0:0
02. Dezember 2013 – Dreckige Punkteteilung – Hertha BSC – FC Augsburg – 0:0
27. Februar 2012 – Blutleeres Gekicke – FC Augsburg – Hertha BSC – 3:0
17. September 2011 – Lauf-hält – Hertha BSC – FC Augsburg – 1:1
15. Mai 2011 – Zweitliga-Meister – Hertha BSC – FC Augsburg – 2:1
18. Dezember 2010 – Kartenfestival – FC Augsburg – Hertha BSC – 1:1

Hertha-Keeper Oliver Christensen ist ein Mentalitätsmonster. Christensens Freude war groß, endlich mal zu Null gespielt.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Hertha BSC FC Augsburg Ergebnisse 1. Bundesliga
1. Bundesliga 5. Spieltag:

Kopfballaufsetzer Dodi Lukebakio FC Augsburg Hertha BSC 0-2

Hertha BSC FC Augsburg Tabelle 1. Bundesliga
1. Bundesliga 5. Spieltag:

Kontertor Marco Richter FC Augsburg Hertha BSC 0-2

Pressekonferenz mit den Trainern Sandro Schwarz und Enrico Maaßen.
FC Augsburg – Hertha BSC – 0:2 (0:0)
HerthaTV, der offizielle YouTube-Kanal von Hertha BSC

Sportschau, der offizielle YouTube-Kanal der ARD Sportschau.
FC Augsburg – Hertha BSC – 0:2 (0:0)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Angebote für Sie zu verbessern und Ihnen in Zusammenarbeit mit Drittanbietern Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu den Datenverabeitungszwecken sowie unseren Partnern finden Sie unter "Cookie-Informationen".

Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



• Essenziell • Marketing • funktionell • Medien
Cookie-Informationen anzeigen
EssenziellDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Namedsgvo
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Cookie Namedsgvo
Cookie Laufzeitbis zu einem Jahr
FunktionelleStatistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckErzeugt anonymisierte statistische Daten wie Besucher unsere Website nutzen.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre
MarketingDiese Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
NameGoogle AdSense
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Ad-Targeting und Anzeigenmessung
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Host(s)doubleclick.net
Cookie NameDSID, IDE
Cookie Laufzeit1 Jahr