Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Laufwunder Vladimir Darida als Torschütze

Hertha BSC erspielte sich bei Eintracht Frankfurt mit dem 1:1 Unentschieden einen hochverdienten Auswärtspunkt und festigt seinen Platz im Mittelfeld der Bundesligatabelle. Mittlerweile sind in dieser Saison acht Pflichtspiele absolviert (7x Bundesliga, 1x Pokal) und es sieht erfreulicherweise danach aus, als ob die Hertha-Mannschaft ihren Fans eine Spielzeit ganz ohne quälende Abstiegsängste bescheren könnte. Denn trotz utopisch langer Verletztenliste (Peter Pekarik, Sebastian Langkamp, Thomas Kraft, Julian Schieber, John Anthony Brooks, Roy Beerens, Änis Ben-Hatira und Sami Allagui) sowie Spielern, die nach langer Auszeit körperlich gerade erst an die Belastung Bundesliga herangeführt werden (Tolga Cigerci und Alexander Baumjohann) sowie Neuverpflichtungen, deren Eingewöhnungszeit noch gar nicht abgeschlossen sein kann (Mitchell Weiser, Niklas Stark, Vladimir Darida und Vedad Ibisevic), wirkten die letzten Hertha-Auftritte überaus systemstark, selbstsicher, ja geradezu abgeklärt. Man muss es in diesen Tagen immer wieder konstatieren, Hertha-Trainer Pal Dardai und sein Co-Trainer Rainer Widmayer haben in der Sommerpause sehr, sehr gute Arbeit geleistet.
September 2015 - Spielergebnis - Eintracht Frankfurt - Hertha BSC - 1:1
Herthas Vladimir Darida erzielte den späten Ausgleichstreffer gegen Eintracht Frankfurt
Foto: Getty Images

Das Hertha-Tor von Vladimir Darida

Sommerneuzugang und Laufwunder Vladimir Darida belohnte die gute Leistung der Mannschaft durch sein spätes Tor zum Ausgleich. Lange mussten die Hertha-Fans auf diesen Treffer warten. Denn obwohl die Blau-Weißen sich insgesamt mehr Spielanteile und Torchancen als die Frankfurter erarbeiteten, sah es bis zur 82. Spielminute ganz so aus, als ob an diesem Nachmittag nichts Zählbares für die Herthaner herausspringen sollte. Top-Torjäger Vedad Ibisevic hatte beste Chancen versiebt. Sogar ein schöner Treffer wurde ihm zwischenzeitlich aberkannt, weil er bei Ballannahme denkbar knapp im Abseits gestanden hatte. Die Erlösung brachte der spielfreudige Alexander Baumjohann. Nur vier Minuten nach seiner Einwechslung dribbelte er sich in die zu diesem Zeitpunkt (82. Spielminute) schon sichtlich lethargisch wirkende Deckungsreihe der Frankfurter, spielte einen Doppelpass mit Darida und wollte den Ball anschließend gefährlich nach vorne durchstecken. Das Durchstecken mißlang, aber der abgewehrte Ball landete direkt vor Daridas Füßen. Geschickt brachte dieser den Ball unter seine Kontrolle, lief 2-3 Meter Richtung Gehäuse der Eintracht und schob das Spielgerät sicher am Torwart vorbei ins Netz.


Spielertraube der Hertha-Mannschaft vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt
Foto: Getty Images

Englische Woche für Hertha-Trainer Pal Dardai und Co-Trainer Rainer Widmayer

Hertha-Trainer Pal Dardai und Co-Trainer Rainer Widmayer haben die Mannschaft erfolgreich durch die Englische Woche geführt. Auf die 0:2 Niederlage beim VfL Wolfsburg folgte der souveräne 2:0 Sieg gegen den 1. FC Köln. Das 1:1 Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt und ein starker Platz 6 in der Tabelle rundeten die Englische Woche angenehm ab. Die aktuell überzeugenden Leistungen der Herthaner machen richtig Lust auf mehr. Dabei scheint das eigentliche Leistungsvermögen noch lange nicht erreicht zu sein. Beim Zuschauen der letzten Spiele hatte man nicht den Eindruck, dass die Mannschaftsleistung nicht noch zu verbessern wäre. Hertha spielt definitiv nicht am Limit. Aber wenn schon nur das jetzige Niveau über die gesamte Saison gehalten werden könnte, hätte Hertha mit dem Abstiegskampf diese Saison wohl nichts zu tun. Das Ziel der Vereinsführung, Hertha BSC nach den Ab- und Aufstiegswirren der letzten Jahre endlich als feste Größe in der Bundesliga zu etablieren, könnte demnach diese Saison seinen Anfang nehmen.


Tolga Cigerci ist auf bestem Weg, wieder zur festen Größe in Herthas Mittelfeld zu werden. Bei seiner Auswechslung durch Pal Dardai war er sichtlich erbost.
Foto: Getty Images

Schiedsrichter Benjamin Brand

Ticker. Eintracht Frankfurt – Hertha BSC – 1:1 (1:0). 46.000 Zuschauer in der Frankfurter Commerzbank-Arena  sahen eine recht flotte Bundesliga-Partie. Hertha BSC kam dabei auf insgesamt knapp 55% Ballbesitz und 14 Torschüsse. Schiedsrichter Benjamin Brand und sein Schiedsrichtergespann hatten nur wenige strittige Entscheidungen zu treffen. Dem Blau-Weißen Niklas Stark zeigte Brand die Gelbe Karte für eine recht üble Grätsche. Das Tor für Hertha BSC erzielte Vlaimir Darida in der 82. Spielminute nach abgefälschtem Pass von Alexander Baumjohann. Das Führungstor für die Frankfurter Eintracht markierte Legende Alexander Meier in der 22. Minute. Herthas Dauerläufer der Partie: Vladimir Darida mit 13,06 gemessenen Kilometern.

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt Hertha-Mannschaftsaufstellung und Einwechselspieler:
September 2015 - Mannschaftsaufstellung - Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:
18. Mai 2015 – Nullnummer – Hertha BSC – Eintracht Frankfurt – 0:0
18. Dezember 2014 – Fußball-Thriller – Eintracht Frankfurt – Hertha BSC – 4:4
28. Januar 2014 – Abwehrschnitzer Luftloch – Eintracht Frankfurt – Hertha BSC – 1:0
12. August 2013 – Traumstart – Hertha BSC – Eintracht Frankfurt – 6:1
19. April 2010 – Rechenschieber ade – Eintracht Frankfurt – Hertha BSC – 2:2
29. November 2009 – Trauerspiel – Hertha BSC – Eintracht Frankfurt – 1:3
01. Februar 2009 – Erfolgsserie – Hertha BSC – Eintracht Frankfurt – 2:1
18. August 2008 – Auftaktsieg – Eintracht Frankfurt – Hertha BSC – 0:2


Marvin Plattenhardt – Herthas Spezialist für Ecken und Freistöße beim Ausüben seiner Profession
Foto: Getty Images

Hertha BSC Eintracht Frankfurt Ergebnisse 1. Bundesliga
1. Bundesliga 7. Spieltag:

Eintracht Frankfurt Hertha BSC Laufwunder Vladimir Darida

Hertha BSC Eintracht Frankfurt Tabelle 1. Bundesliga
1. Bundesliga 7. Spieltag:

Eintracht Frankfurt Hertha BSC Trainer Pal Dardai Rainer Widmayer

Pressekonferenz mit den Trainern Pal Dardai und Armin Veh
Hertha BSC – Eintracht Frankfurt
HerthaTV, der offizielle YouTube-Kanal von Hertha BSC

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Angebote für Sie zu verbessern und Ihnen in Zusammenarbeit mit Drittanbietern Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu den Datenverabeitungszwecken sowie unseren Partnern finden Sie unter "Cookie-Informationen".

Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



• Essenziell • Marketing • funktionell • Medien
Cookie-Informationen anzeigen
EssenziellDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Namedsgvo
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Cookie Namedsgvo
Cookie Laufzeitbis zu einem Jahr
FunktionelleStatistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckErzeugt anonymisierte statistische Daten wie Besucher unsere Website nutzen.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre
MarketingDiese Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
NameGoogle AdSense
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Ad-Targeting und Anzeigenmessung
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Host(s)doubleclick.net
Cookie NameDSID, IDE
Cookie Laufzeit1 Jahr