Schiedsrichtergespann

Hertha BSC Blog – Berlin Fußball Bundesliga

Knapp verloren ist auch verloren

| Keine Kommentare

Hertha BSC verlor gegen den FC Bayern München mit 2:3 und steht in der Tabelle nun wieder da, wo man die letzte Saison beendet hatte, punktgleich mit dem VfB Stuttgart, welcher aktuell auf dem Relegationsplatz 16 steht. Die Herthaner haben im Gegensatz zum dramatischen Bundesligafinale im Sommer allerdings ein um 4 Tore besseres Torverhältnis als der Abstiegsrivale aus Baden-Württemberg und belegen damit gerade noch den rettenden 15. Tabellenplatz. Wie der Spielplan es so will, kommt es schon morgen zum direkten Duell der beiden Abstiegskandidaten. Dieser Abstiegskracher ist ein sogenanntes 6-Punkte-Spiel. Dem Sieger verschafft es etwas Luft. Dem Verlierer dagegen droht der mentale Totalabsturz.
Hertha BSC - FC Bayern München - 2:3 (2:3) - Spielergebnis - November - 2022
Trotz des bedenklichen Tabellenstandes unterstützen die Hertha-Fans das Team rückhaltlos.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Volleytor Dodi Lukebakio

Am formstarken Hertha-Stürmer Dodi Lukebakio liegt es momentan nicht, dass die Mannschaft wieder tief im Tabellenkeller festhängt. Gegen den klaren Favoriten aus München gelang Lukebakio ein herrliches Volleytor mit dem etwas schwächeren rechten Fuß, welches andere Spieler wahrscheinlich so nicht einmal mit ihrem starken Fuß geschossen hätten. Aber neben dem belgischen Stürmer haben die Blau-Weißen leider keinen weiteren treffsicheren Kicker in ihren Reihen. Zum Zeitpunkt des Lukebakio-Treffers in der 40. Spielminute lagen die Berliner schon mit 0:3 zurück und es roch schwer nach einem fürchterlichen Debakel. Aber dieses Volleytor war ein Wachmacher.

Wie so oft in den letzten Wochen war Dodi Lukebakio einer der besten Herthaner. Sein Volleytor zum 1:3 war technisch herausragend geschossen.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Elfmetertor Davie Selke

Denn nur 5 Minuten später kamen die Herthaner durch ein Elfmetertor von Davie Selke auf 2:3 heran. Anstatt Debakel war das Team von Trainer Sandro Schwarz zurück im Spiel. Ein Münchner Verteidiger war Selke im Strafraum unglücklich auf den Hacken gestiegen. Anscheinend war der Schmerz so stark, dass Davie Selke nicht sofort vehement auf Foulspiel reklamierte, wie es sonst recht typisch für ihn ist. Das Spiel lief weiter bis sich der Videoschiedsrichter spät doch noch einschaltete. Schiedsrichter Bastian Dankert sah sich daraufhin die Szene auf dem Monitor an und entschied zurecht nachträglich auf Strafstoß. Entschlossen nahm sich der gefoulte Davie Selke den Ball und versenkte den Elfmeter sicher im Kasten von Nationaltorhüter Manuel Neuer. In der 2. Halbzeit hatten beide Teams zwar noch diverse Tormöglichkeiten, für einen weiteren Treffer reichte es aber nicht. Für die Herthaner endete die Partie so, wie schon sehr oft in dieser Saison, knapp verloren ist auch verloren.

Das sicher verwandelte Elfmetertor von Davie Selke brachte Hertha auf 2:3 heran.
Foto: Getty Images
Embed from Getty Images

Schiedsrichter Bastian Dankert

Ticker. Hertha BSC – FC Bayern München – 2:3 (2:3). 74.667 Zuschauer sahen im ausverkauften Berliner Olympiastadion eine unterhaltsame Partie, in der die Herthaner die favorisierten Bayern fast geknackt hätten. Schiedsrichter Bastian Dankert und sein Schiedsrichtergespann hatten die Partie jederzeit bestens unter Kontrolle. Dankert zeigte keinem Herthaner eine gelbe Karte. Die Tore für Hertha BSC erzielten Dodi Lukebakio per Volley in der 40. und Davie Selke per Elfmeter in der 45. Spielminute. Die Tore für den FC Bayern München erzielten Musiala in der 12. und Choupo-Moting per Doppelschlag in der 37. und 38. Minute. Herthas Dauerläufer der Partie: Jean-Paul Boetius mit 11,2 gemessenen Kilometern.

Hertha BSC gegen Bayern München
Hertha-Mannschaftsaufstellung und Einwechselspieler:
Hertha BSC - FC Bayern München - 2:3 (2:3) - Mannschaftsaufstellung - November - 2022

Hertha-Spiele Fußball-Historie

Ältere Spielberichte, Informationen und Meinungen zu Begegnungen beider Mannschaften vom Schiedsrichtergespann:
24. Januuar 2022 – Pleite – Hertha BSC – Bayern München – 1:4
30. August 2021 – Topstars verhökern – Bayern München – Hertha BSC – 5:0
08. Februar 2021 – Tunnel – Hertha BSC – Bayern München – 0:1
05. Oktober 2020 – Robert Lewandowski – Bayern München – Hertha BSC – 4:3
20. Januar 2020 – Klare Rollenverteilung – Hertha BSC – Bayern München – 0:4
19. August 2019 – Punkt erbeutet – Bayern München – Hertha BSC – 2:2
25. Februar 2019 – Karim Rekik sieht Rot – Bayern München – Hertha BSC – 1:0
07. Februar 2019 – Knapp verloren – Hertha BSC – Bayern München – 2:3 n.V.
01. Oktober 2018 – Heimsieg gegen Serienmeister – Hertha BSC – Bayern München – 2:0
26. Februar 2018 – Berliner Mauer – Bayern München – Hertha BSC – 0:0
02. Oktober 2017 – Zeitalter der Rotation – Hertha BSC – Bayern München – 2:2
20. Februar 2017 – Heimstärke gegen Serienmeister – Hertha BSC – Bayern München – 1:1
22. September 2016 – Chancenlos – Bayern München – Hertha BSC – 3:0
25. April 2016 – Brandneues Gesicht – Hertha BSC – Bayern München – 0:2
30. November 2015 – Chancenlos – Bayern München – Hertha BSC – 2:0
27. April 2015 – Neuer stoppt Schulz – Bayern München – Hertha BSC – 3:1
01. Dezember 2014 – Niederlage – Hertha BSC – Bayern München – 0:1
27. März 2014 – Fussballgott – Hertha BSC – Bayern München – 1:3
28. Oktober 2013 – Kopfballungeheuer – Bayern München – Hertha BSC – 3:2
19. März 2012 – Drei Foulelfmeter – Hertha BSC – Bayern München – 0:6
15. Oktober 2011 – Fußball vom anderen Stern – Bayern München – Hertha BSC – 4:0
08. Mai 2010 – Ziel Wiederaufstieg – Hertha BSC – Bayern München – 1:3
19. Dezember 2009 – Rettendes Ufer – Bayern München – Hertha BSC – 5:2
14. Februar 2009 – Meisterschale – Hertha BSC – Bayern München – 2:1
31. August 2008 – Aufbaugegner – Bayern München – Hertha BSC – 4:1

Hertha BSC FC Bayern München Ergebnisse 1. Bundesliga
1. Bundesliga 13. Spieltag:

Volleytor Dodi Lukebakio Hertha BSC FC Bayern München 2:3

Hertha BSC FC Bayern München Tabelle 1. Bundesliga
1. Bundesliga 13. Spieltag:

Elfmetertor Davie Selke Hertha BSC FC Bayern München 2:3

Pressekonferenz mit den Trainern Sandro Schwarz und Julian Nagelsmann.
Hertha BSC – FC Bayern München – 2:3 (2:3)
HerthaTV, der offizielle YouTube-Kanal von Hertha BSC

Sportschau, der offizielle YouTube-Kanal der ARD Sportschau.
Hertha BSC – FC Bayern München – 2:3 (2:3)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Angebote für Sie zu verbessern und Ihnen in Zusammenarbeit mit Drittanbietern Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu den Datenverabeitungszwecken sowie unseren Partnern finden Sie unter "Cookie-Informationen".

Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



• Essenziell • Marketing • funktionell • Medien
Cookie-Informationen anzeigen
EssenziellDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Namedsgvo
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Cookie Namedsgvo
Cookie Laufzeitbis zu einem Jahr
FunktionelleStatistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckErzeugt anonymisierte statistische Daten wie Besucher unsere Website nutzen.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre
MarketingDiese Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen.
NameGoogle AdSense
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Ad-Targeting und Anzeigenmessung
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Host(s)doubleclick.net
Cookie NameDSID, IDE
Cookie Laufzeit1 Jahr